Haie übernehmen Tabellenführung

DIENSTAG, 02. NOVEMBER 1999

Das war Eishockey vom Feinsten: Mit ihrer bisher besten Leistung bei einem Heimspiel in der Kölnarena haben die Haie heute die Krefeld Pinguine mit 4:2 (1:0;2:0;1:2) bezwungen und erstmals in der laufenden Saison die Tabellenführung erobert.

Vor allem in den ersten 40 Minuten zeigten die Haie was in ihnen steckt: Fast jeder Zweikampf wurde gewonnen, wunderschöne Kombinationen und ein brillianter Andrew Verner im Kasten waren die Garanten für eine beruhigende 3:0-Führung durch Jason Young, Sergio Momesso und Steve Wilson.

Danach legte Krefeld etwas zu und die Partie wurde durch den Treffer von Andrej Kovalev noch einmal spannend, doch Jason Young mit seinem 2.Tor machte den Sack letztendlich zu. Shayne Wright sorgte schliesslich für den 4:2-Endstand, wobei niemand in der Arena gesehen hat, wie der Puck letztendlich ins Tor gekommen sein soll.

Am Freitag geht es nun zu den wiedererstarken Eisbären nach Berlin (5.11.1999, 19.30 Uhr), und schon am Samstag, 6.11.99, 20.00 Uhr, gilt es die starke Vorstellung zuhause gegen die Kassel Huskies zu wiederholen. Und diesmal stimmen sowohl Datum als auch Uhrzeit.