Haie stürmen Wellblechpalast

SONNTAG, 06. FEBRUAR 2000

Auch im vierten Aufeinandertreffen der laufenden Saison mit den Eisbären aus Berlin konnten die Haie heute nachmittag die volle Punktzahl mit nach Hause nehmen. Mit einem 2:1 (1:0;1:0;0:1) Erfolg verteidigt der KEC damit auch weiterhin die Tabellenspitze.

Die über 800 im 6.Sonderzug mitgereisten Haie-Fans sahen zwei Drittel lang eine Galavorstellung ihres Teams, und durch die Treffer von Jason Young und Doug MacDonald (erstes Tor im Trikot des KEC) eine 2:0-Führung vor Beginn des letzten Spielabschnitts. Die Eisbären erzielten vor 5.000 Zuschauern im ausverkauften Wellblechpalast zu Hohenschönhausen durch Leif Carlsson noch den Anschlusstreffer, doch Peppi Heiss im Tor der Haie, beim Gegentreffer chancenlos, hielt seinen Kasten in der Folgezeit sauber und sicherte den vierten Haie-Sieg in Folge.