Donnerstag, 15. August 2019

Haie starten mit Sieg ins Turnier, Rögle bezwingt Graz

Die Kölner Haie sind mit einem 3:2-Sieg gegen die SCL Tigers in den Köln Cup 2019 gestartet. Beide Mannschaften zeigten ein schnelles und zielstrebiges Spiel. Nach nur 17 Sekunden hatten die Haie ihre erste Überzahl und nahmen den Schwung daraus mit. Druckvoll bestimmten sie das Spiel -  in der 11. Minute erzielte Fabio Pfohl den verdienten Führungstreffer zum 1:0. Langnau fand erst gegen Ende des ersten Drittels richtig zu seinem Spiel und konnte sich so Chancen erarbeiten.

Die Gäste kamen mit viel Elan aus der Drittelpause und belohnten sich in der 22. Minute per Alleingang von Alexei Dostoinov mit dem Ausgleichstreffer. Doch die Haie arbeiteten sich zurück, störten den Aufbau der Tigers früh und gingen in der 34. Minute durch einen Treffer von Genoway erneut in Führung.
Das letzte Drittel gestaltete sich ausgeglichen, wobei Langnau in der 44. Minute erneut durch Alexei Dostoinov der Ausgleich gelang. Die Haie ließen jedoch nicht locker und gingen in der 48. Minute durch eine schöne Kombination zwischen Pfohl und Uvira mit 3:2 in Führung. Uvira nagelte den Puck dabei passgenau ins kurze, obere Eck. 23 Sekunden vor Schluss besiegelte Wesslau dann mit einer Glanztat den ersten Sieg in diesem Turnier.

"Wir hatten im Spiel ein paar Ups and Downs. Aber insgesamt hat es die Mannschaft sehr anständig gemacht. In den letzten zwei Wochen haben wir viel über die Philosophie gesprochen, die Jungs haben es offenbar ganz gut verdaut. Wir wollen so aggressiv wie möglich spielen. Defensiv in unserer Zone haben wir gut verteidigt und die Gegner zu Schüssen von außen gezwungen. Ich muss sagen, nach zehn Tagen ist es eigentlich besser gelaufen, als ich gedacht habe. Aber es ist erst der Anfang", resümiert Cheftrainer Mike Stewart.

"Wir haben den Puck gut bewegt und sind Mike Stewarts Linie gefolgt und so kam das eine zum anderen. Man hat gesehen, dass wir direkt von Beginn an brannten und uns auf diese Partie gefreut haben", erklärt Neuzugang Taylor Aronson.

Mit den Stürmern Alex Oblinger und Sebastian Uvira gaben heute gleich zwei Spieler ihr Comeback, die sich in den Playoffs der vergangenen Saison schwerer verletzt hatten. "Das Tor hat sich schon sehr gut angefühlt. Ich bin mit einer Leistung aber generell sehr zufrieden. Es war ja das erste Spiel nach meiner Verletzung. Dafür ist es echt gut gelaufen. Ich fand’ auch, dass ich sehr stabil auf meinen Schlittschuhen gestanden habe und einen guten Impakt hatte. Darauf lässt sich aufbauen," freut sich Sebastian Uvira.

Bereits am Nachmittag bezwang Titelverteidiger Rögle BK beim Auftakt des Köln Cup die Moser Medical Graz 99ers ebenfalls mit 3:2. Die über die ersten beiden Drittel dominierenden Schweden konnten einen turbulenten Schlussabschnitt für sich entscheiden. Daniel Zaar erzielte in der 53. Minute den Siegtreffer für die Schweden. Unmittelbar vorher gelang den Österreichern noch der zwischenzeitliche Ausgleich durch Hillding.

Für Rögle BK geht es morgen direkt wieder weiter. Um 18:30 Uhr geht es dann gegen die SCL Tigers. Köln und Graz haben am Freitag spielfrei.

 

Tabelle
Team Tore Punkte
Rögle BK 3:2 3
Kölner Haie 3:2 3
SCL Tigers 2:3 0
Moser Medical Graz 99ers 2:3 0

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse & weitere Partien:

Do., 15.08.2018
Rögle-Graz 3:2
Köln-Langnau 3:2

Fr., 16.08.2018
Langnau-Rögle (18:30 Uhr)

Sa., 17.08.2018
Köln-Graz (16:30 Uhr)

So., 18.08.2018
Graz-Langnau (13:00 Uhr)
Köln-Rögle (16:30 Uhr)

Weitere Meldungen

Freitag, 20. September 2019

Stetson setzt mit den Kölner Haien noch einen drauf

Die neue Eishockey-Saison ist bereits in vollem Gange, die Spannung ist greifbar...

Dienstag, 17. September 2019

Großer Dauerkarten-Endspurt!

Nur noch 111 Dauerkarten im Verkauf Einfacher Bestellvorgang: Angebot gilt bis zum...

Sonntag, 15. September 2019

Haie siegen in Mannheim nach Overtime

2:1 nach Overtime – verdienter Auswärtssieg beim Meister Der KEC überzeugt mit...

Freitag, 13. September 2019

Heute ist Saisonstart gegen Iserlohn!

Auftakt zuhause gegen die Iserlohn Roosters Steuern auf 17.000 Zuschauern zu Gemeinsam...

Freitag, 13. September 2019

Haie unterliegen Iserlohn in Overtime

Der KEC verliert nach großem Kampf mit 2:3 nach Overtime gegen Iserlohn...