Haie gewinnen Testspiel in Geleen mit 9:2

MITTWOCH, 13. FEBRUAR 2002

Die Kölner Haie haben am Mittwoch abend ihr Testspiel bei den Rujters Eaters Gellen (Niederlande) mit 9:2 (3:0; 4:1; 2:1) gewonnen.


Vor knapp 1.000 Zuschauern in der Eishalle „Glanderbrook“ sorgten John Miner (2), Dwayne Norris, André Faust, Niklas Sundblad, Thomas Schinko, Jason Young, Eric Bertrand und Tino Boos für die Treffer der Haie.


Das nächste Testspiel während der Olympia-Pause findet am kommenden Freitag, 15. Februar, 19:30 Uhr im Eisstadion an der Lentstraße gegen die Krefeld Pinguine statt. Das „Rückspiel“ in Krefeld am Dienstag, 19. Februar, 19.30 Uhr, beschließt die Testspiel-Serie.


Rujters Eaters – Haie 2:9 (0:3, 1:4, 1:2); Tore: 0:1 (03:10) Norris, 0:2 (08:48) Faust (Schinko), 0:3 (19:40) Miner (Sundblad), 0:4 (21:41) Miner (McLlwain), 0:5 (21:56) Schinko (Faust,Boos), 0:6 (28:12) Sundblad (Millen,Bertrand), 1:6 (31:08) Jezek (Baxter,Sipek), 1:7 (38:08) Young (Bertrand,Miner), 1:8 (48:20) Bertrand (Barta); 1:9 (54:31) Boos (Faust,Young), 2:9 (59:17) Hartoghs (Baxter). Strafzeiten: Geleen 6, Köln 8. Bei Köln ab 29:26 Pätzold für Rogles im Tor.