Zum Inhalt springen

Haie erreichen Pokal-Viertelfinale

DIENSTAG, 08. OKTOBER 2002

Mit einem 3:1 (1:0, 1:1, 1:0)-Erfolg über die Kassel Huskies haben sich die Kölner Haie für die Runde der letzten acht des Deutschen Eishockey Pokals qualifiziert.


Frederik Nilsson (15.) und Alex Hicks (23.) brachten die Haie zunächst in Front, ehe Doug Derraugh der Anschlußtreffer gelang (31.). Dave McLlwain sorgte mit seinem Empty-Net-Goal in der letzten Spielminute für den 3:1-Endstand.


In der nächsten Runde treffen die Haie am 22.10. auf die Schwenninger Wild Wings.