Familienticket bietet Mama, Papa und Kindern ein günstiges Angebot - Richtigstellung des Zeitungsartikels vom heutigen Donnerstag

DONNERSTAG, 06. DEZEMBER 2007

Leider wurden im heutigen EXPRESS unvollständigen und dadurch irreführenden Informationen abgedruckt.


Auf Seite 26 werden im „Großen EXPRESS-Check“ die vermeintlichen Kosten für Stadion- bzw. Arenabesuche für eine Familie (zwei Erwachsene, zwei Kinder, Eintritt + Verzehr) für Sportveranstaltungen im Rheinland errechnet. Leider basiert die Rechnung, welche zu dem Schluss kommt „Für den Haie-Fan ist es am teuersten – der Familienbesuch in der Kölnarena kostet satte € 131,-“ auf offensichtlich unvollständigen und dadurch falschen Informationen.


Die Preispolitik des KEC ist seit vielen Jahren sehr familienfreundlich, weshalb 2001 erstmals das Familienticket eingeführt wurde. Dieses besonders günstige Angebot für Familien wurde in dem Artikel leider nicht berücksichtigt. Das Familienticket umfasst vier Sitzplatzkarten (zwei Erwachsene, zwei Kinder) und kostet in der ausgewählten Kategorie € 66,- (im Oberrang ist es für € 33,- erhältlich). Das Familienticket ist an 23 von 28 Heimspielen (gilt nicht dienstags) erhältlich. Der errechnete Ticketpreis für eine Familie ist bei 82% aller Haie-Heimspiele somit falsch. Statt des angegebenen Ticketpreises (ohne Verzehr) von € 105,60 bezahlt eine Familie bei 23 von 28 Haie-Heimspielen in dieser Kategorie € 39,60 weniger, nämlich (s.o). € 66,-!


Hier gibt es Infos zum RheinEnergie Familienticket


Beim Errechnen der Verzehrkosten wurden bei den Haien 0,5 Liter-Getränkemengen addiert, bei drei anderen Sportveranstaltungen kleinere Mengen. Ein Vergleich der Gesamtsummen ist somit zudem kaum zulässig.