Drei Punkte für die Haie!

SONNTAG, 11. DEZEMBER 2016
Jürgen Peters

Der KEC schlägt die Wild Wings aus Schwenningen mit 3:1 und kehrt in die Erfolgsspur zurück. Marcel Ohmann trifft zur wichtigen Führung.

Es war zwar am Ende ein Arbeitssieg, aber auch dieser bringt den Haien drei Punkte. Wichtige Punkte nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge. „Uns fehlt derzeit rund um das Tor etwas Selbstvertrauen. Ich hoffe, dass wir aus diesem Erfolg wieder gestärkt hervorgehen. Auch wenn wir am Ende etwas den Fanden verloren haben“, analysierte Haie-Headcoach Cory Clousten nach dem 3:1-Sieg seiner Mannschaft gegen die Schwenninger Wild Wings am Sonntag-Nachmittag. Es war ein Sieg gegen ein Team, das seine vergangenen drei Auftritte in der LANXESS arena allesamt gewinnen konnte und daher, trotz des aktuell letzten Tabellenplatzes, von den Haien sehr Ernst genommen wurde.

Im ersten Durchgang waren die Haie dann auch von Beginn an das spielbestimmende Team. Das 1:0 ging auf das Konto von Marcel Ohmann, der wieder im KEC-Roster stand. Ein von Nick Latta gewonnenes Bully verwertete er aus dem linken Bullykreis per Handgelnkschuss zur Führung (14.). Im Mittelabschnitt konnten die Haie ihre eigenen Überzahlsituationen nicht nutzen, um die Führung auszubauen. Mit einem Mann weniger auf dem Eis klappte es dann besser: Philip Gogulla nutzte einen Alleingang und erhöhte auf 2:0 (36.). Im Schlussdrittel kamen die Gäste aus dem Schwarzwald dann besser ins Spiel – und zum Anschlusstreffer: Benedikt Brückner traf von der blauen Linie (51.). Haie-Goalie Gistaf Wesslau war die Sicht genommen. Bedingt durch eine Strafe in den Schlussminuten und dadurch zeitweise in einer Vier-gegen-sechs-Unterzahl, wurde es noch einmal spannend. Ryan Jones machte mit einem Schuss aus dem eigenen Drittel ins leee Tor, zwei Sekunden vor Schluss, schließlich den Deckel drauf – 3:1 – Sieg und drei Punkte für die Haie.

Am kommenden Freitag gastiert der KEC bei den Adler Mannheim (19:30 Uhr). Am Sonntag, 18.12.2016, steigt dann das Derby gegen die Düsseldorfer EG in der LANXESS arena (16:45 Uhr).

Haie-Tickets gibt es auf www.haie.de.