Dordrecht: Haie erreichen Endspiel

SAMSTAG, 24. AUGUST 2013

KEC siegt gegen Nottingham

Die Kölner Haie haben das Endspiel des Mini-Turniers in Dordrecht erreicht. Der KEC siegte mit 4:0 über die Nottingham Panthers. Die Kölner Tore erzielten Philip Gogulla, Björn Krupp, Chris Minard und Philip Riefers (Bild).

Am Sonntag treffen die Haie im Finale des „International Ice Hockey Cup“ auf den DEL-Konkurrenten Krefeld. Die Pinguine setzten sich mit 4:3 gegen Servette Genf durch.

Das Duell mit dem KEV ist die Wiederauflage des Finales von 2012, als das Turnier in Amsterdam stattfand. Vor einem Jahr gewannen die Haie deutlich mit 6:0 und sicherten sich somit den Turniersieg.