Doppelduell mit den Eisbären

DIENSTAG, 02. DEZEMBER 2014

Am Mittwoch empfangen die Kölner Haie die Berliner Eisbären, am Freitag tritt der KEC in der Hauptstadt an
 
Innerhalb von drei Tagen messen sich die Kölner Haie gleich zwei Mal mit den Eisbären Berlin. Am Mittwoch ist Berlin zu Gast in der LANXESS arena (03.12.2014, 19:30 Uhr), am Freitag gastiert der KEC in der Hauptstadt (05.12.2014, 19:30 Uhr). Während der Hauptrunde ein eher ungewöhnlicher Umstand. Aber keiner, der einer außergewöhnlichen Vorbereitung bedarf. „Wir erwarten in beiden Spielen einen Gegner, der viel Erfahrung mitbringt und einen starken Kader zur Verfügung hat. Wir betrachten diese Spiele aber nicht als Serie, schauen nur von Partie zu Partie und wollen weiter Punkte sammeln“, erklärt Haie-Coach Niklas Sundblad.

HIER gibt es Haie-Tickets!

Im Rennen um die Playoff-Plätze sind Haie und Eisbären direkte Konkurrenten. Die Berliner, stehen derzeit mit 31 Punkten auf Tabellenplatz zehn. Also unmittelbar vor dem KEC (Platz 11, 27 Punkte). Im bisherigen Saisonverlauf präsentierten die Eisbären zwei unterschiedliche Gesichter: Auf fremdem Eis gelangen den Berlinern in elf Spielen vier Siege bei sieben Niederlagen. In der heimischen Arena konnten die Eisbären sieben von elf Partien gewinnen. Das erste Aufeinandertreffen zwischen beiden Clubs entschieden die Hauptstädter mit 3:2 nach Verlängerung knapp für sich.