Krämmer Reinhart

Author: 
City Press GmbH, Milwaukee Admirals
Montag, 06. Juni 2016

Die Kölner Haie verpflichten Nico Krämmer und Max Reinhart

Nico Krämmer stand zuletzt im Kader der Hamburg Freezers, Max Reinhart wechselt von den Milwaukee Admirals zum KEC.

Die Kölner verstärken ihren Angriff mit den Stürmern Nico Krämmer und Max Reinhart.

Der am 23.10.1992 in Landshut geborene Nico Krämmer wechselt nach dem DEL-Aus der Freezers aus Hamburg nach Köln. Für die Freezers lief Krämmer seit der Saison 2012/13 in insgesamt 206 DEL-Spielen auf und verbuchte 70 Scorerpunkte (27 Tore, 43 Vorlagen).

Der Linksschütze erlernte das Eishockeyspielen in seiner Heimat beim EV Landshut und durchlief dort alle Jugendmannschaften bis hin zur Deutschen Nachwuchsliga (DNL). Für das Landshuter DNL-Team absolvierte Krämmer zwischen 2007 und 2011 insgesamt 129 Spiele (115 Scorerpunkte) und gab in der Spielzeit 2009/10 sein Debüt im Profikader des EVL in der 2. Bundesliga. In der DEL debütierte er in der Saison 2010/11 für den ERC Ingolstadt (2 Spiele). 20011/12 stand der heute 23-Jährige in 24 Spielen für Acadie-Bathurst Titan in der kanadischen Juniorenliga QMJHL auf dem Eis. Im Februar 2015 wurde Krämmer erstmals in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen.

„Wir freuen uns, Nico Krämmer für die Kölner Haie gewinnen zu können. Nico ist ein junger Spieler, der sehr ehrgeizig ist, immer alles für sein Team gibt und perfekt in unser Konzept passt“, erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

Geboren am 04. Februar 1992 in Vancouver, British Columbia, verbrachte Max Reinhart die zurückliegende Saison bei den Milwaukee Admirals, absolvierte für das Farmteam der Nashville Predators 73 Spiele in der American Hockey League (AHL) und sammelte dabei 38 Scorerpunkte (23 Tore, 15 Vorlagen).

„Max Reinhart ist ein junger, dynamischer Spieler, der sowohl auf der Center- als auch auf der Außenposition eingesetzt werden kann. Er ist stark in der Offensive und hat einen guten Schuss“, so Mark Mahon zur Verpflichtung Reinharts.

Nach vier Jahren in der kanadischen Juniorenliga WHL bei den Kootenay Ice (2008-2012; 266 Spiele, 235 Scorerpunkte) begann Reinhart seine Profikarriere in der Saison 2011/12 in der Organisation der Calgary Flames, die ihn 2010 in der 3. Runde in Position 64 drafteten. Von 2012 bis 2015 kam der Linksschütze dabei hauptsächlich in den Farmteams der Flames, den Abbotsford Heat und den Adirondack Flames in der AHL zum Einsatz. Insgesamt stehen für Reinhart in 287 AHL-Spielen 169 Scorerpunkte (70 Tore, 99 Vorlagen) zu Buche. In der NHL lief der 1,85 m große und 86 kg schwere Stürmer bislang insgesamt 23 Mal für Calgary auf.

 

Der Haie-Kader für die Saison 2016/17 umfasst aktuell folgende Spieler:

Tor: Gustaf Wesslau, Daniar Dshunussow, Hannibal Weitzmann
Verteidigung: Shawn Lalonde, Pascal Zerressen, Fredrik Eriksson, Alexander Sulzer, Maximilian Faber, Torsten Ankert, Moritz Müller, Corey Potter
Sturm: Johannes Salmonsson, Nick Latta, Patrick Hager, Ryan Jones, Marcel Ohmann, Jean-Francois Boucher, Philip Gogulla, Sebastian Uvira, Kai Hospelt, Travis Turnbull, T.J. Mulock, Lucas Dumont, Eric Valentin, Mick Köhler, Dane Byers, Nico Krämmer, Max Reinhart

Fotos: City Press GmbH/Milwaukee Admirals

Weitere Meldungen

Samstag, 16. Januar 2021

Am "Diversity Day" geht’s gegen den Spitzenreiter

Das "Hinspiel" in Bremerhaven konnten die Haie für sich entscheiden Kevin Gagné:...

Freitag, 15. Januar 2021

Kölner Haie lizenzieren Stürmer Landon Ferraro

Kanadier kommt aus Frankfurt und ergänzt die Haie-Offensive Die Kölner Haie lizenzieren...

Donnerstag, 14. Januar 2021

Kölner Haie & 1. FC Köln: Gemeinsam für Vielfalt

Heimspiel gegen Bremerhaven am 17.01.2021 (19:30 Uhr) wird zum "Diversity Day" Einnahmen...

Mittwoch, 13. Januar 2021

5:6 in Iserlohn: Haie-Aufholjagd wird nicht belohnt

Nach einem zwischenzeitlichen 1:5-Rückstand drehen die Haie auf – und verlieren am...

Montag, 11. Januar 2021

Starkes Comeback – Haie erkämpfen Punkt gegen Iserlohn

Nach großem Kampf muss sich der KEC mit 3:4 nach Penaltyschießen geschlagen...