Mittwoch, 14. August 2019

Das sind unsere Gegner beim Köln Cup 2019

Bevor am Donnerstag mit der Partie Rögle BK vs. Moser Medical Graz 99ers um 15 Uhr der Köln Cup 2019 eröffnet wird, stellen wir Euch noch die Teilnehmer des Vorbereitungs-Turniers vor.

Rögle BK

Mit Rögle BK aus der ersten Schwedischen Liga kehrt der Titelverteidiger des Köln Cups zurück. Im letzten Jahr ließ sich die Mannschaft aus dem kleinen Ort nördlich von Malmö keinen Punkt abnehmen und stand bereits vor dem letzten Spiel als Turniersieger fest.
Unter Headcoach Cam Abbott schaffte es Rögle in der abgelaufenen Saison erstmals seit 1994 in die SHL-Playoffs und belegte schlussendlich den neunten Tabellenplatz. Außerdem entstand durch Abbott die Verbindung zum ehemaligen Junghai Dominik Bokk, der seit dieser Saison für Rögle stürmt. Zuvor lief der 19-Jährige für den Schwedischen Club Växjö Lakers auf, wohin ihn die St. Louis Blues, die Bokk im vergangenen Jahr in der ersten Runde des NHL-Drafts ausgewählt und anschließend für drei Spielzeiten unter Vertrag nahmen, ausgeliehen hatten.
 
Moser Medical Graz 99ers
 
Die Graz 99ers treten als Newcomer beim Köln Cup 2019 an. Das Team aus der ersten Österreichischen Liga EBEL belegte in der Saison 2018/19 einen Halbfinalplatz und nimmt somit an der Champions Hockey League in der kommenden Saison teil. Für die Spieler der 99ers ist die Vorbereitung hinsichtlich der Doppelbelastung umso wichtiger, sagt auch Stürmer Daniel Oberkofler: “Wir treffen in Köln auf absolute Top-Gegner und es wird richtig hart werden für uns. Die Spiele sind auf hohem Niveau und sind somit wertvolle Testspiele für uns”. Hinter der Grazer Bande steht mit Doug Mason ein vielen Haie-Fans bekanntes Gesicht. Der gebürtige Kanadier arbeitete auch für die Kölner Haie drei Jahre lang als Headcoach, ehe es ihn nach Mannheim und Iserlohn zog.
 
SCL Tigers
 
Zum wiederholten Mal sind auch die SCL Tigers Langnau aus dem Kanton Emmental beim Köln Cup mit dabei. Das Team aus der ersten Schweizer Liga NLA schaffte es im letzten Jahr auf den dritten Turnierplatz und hat somit ein paar Plätze gutzumachen. In der Saison 2018/19 landeten die Tigers auf dem siebten Liga-Platz, ehe sie sich im Viertelfinale geschlagen geben mussten. Neben Heinz Ehlers wird das Team von Assistenzcoach Rikard Franzén geleitet, den ebenfalls etwas mit unserer Stadt verbindet. Franzén lief in der Saison 97/98 als Verteidiger für die Kölner Haie auf.

Weitere Meldungen

Freitag, 20. September 2019

Stetson setzt mit den Kölner Haien noch einen drauf

Die neue Eishockey-Saison ist bereits in vollem Gange, die Spannung ist greifbar...

Dienstag, 17. September 2019

Großer Dauerkarten-Endspurt!

Nur noch 111 Dauerkarten im Verkauf Einfacher Bestellvorgang: Angebot gilt bis zum...

Sonntag, 15. September 2019

Haie siegen in Mannheim nach Overtime

2:1 nach Overtime – verdienter Auswärtssieg beim Meister Der KEC überzeugt mit...

Freitag, 13. September 2019

Heute ist Saisonstart gegen Iserlohn!

Auftakt zuhause gegen die Iserlohn Roosters Steuern auf 17.000 Zuschauern zu Gemeinsam...

Freitag, 13. September 2019

Haie unterliegen Iserlohn in Overtime

Der KEC verliert nach großem Kampf mit 2:3 nach Overtime gegen Iserlohn...