Das sind die neuen Haie-Trikots!

SAMSTAG, 30. JULI 2016
Herbert Bucco

In anthrazit, weiß und rot! Verkaufsstart am 20. August beim großen Haie-Sommerfest.

Die Kölner Haie präsentieren ihre neuen Trikots für die Saison 2016/17. „Wieder einmal muss man den Trikot-Designern ein Lob aussprechen. Ich finde alle drei Trikots sehr gelungen“, erklärt Haie-Stürmer Philip Gogulla, der das neue, in anthrazit gehaltene, Heim-Trikot präsentiert. Auch Kapitän Moritz Müller, im weißen Auswärts-Dress, ist begeistert: „Da ist sicher für jeden was dabei. Ich wüsste gar nicht, für welches ich mich entscheiden würde. Aber zum Glück darf ich ja alle drei tragen.“ Rückkehrer Kai Hospelt hat es besonderes das rote Alternativ-Trikot angetan: „Das erinnert mich an alte Zeiten als die Haie immer in rot gespielt haben. Super!“

Die Idee, dass weiße Auswärtstrikot im klassischen Design aus den frühen 1990er Jahren zu entwerfen, entstammt aus dem Trikot-Desgin-Wettbewerb, den die Haie-Fans durchgeführt haben. 

Am unteren Bund zeigen die Haie zudem wieder ihre Verbundenheit zu ihrem Wappentier. Das Logo der Tierschutzorganisation „Sharkproject“ darf auch 2016/2017 auf allen drei Trikots nicht fehlen.

HIER die Fotogallerie zu den neuen Haie-Trikot anklicken.

Offizieller Verkaufsstart der neuen Trikots ist der 20. August beim Haie-Sommerfest am Schokoladenmuseum.

Die Preise für die Fantrikots bleiben im Vergleich zur letzten Saison unverändert. Fantrikots „Kids“ kosten € 69,-, für Erwachsene € 85,-.

Aus Gründen des Kinder- und Jugendschutzes verzichtet Gilden Kölsch auch dieses Jahr auf die Logo-Präsenz bei den Fantrikots in Kindergrößen.

Die Trikots werden auch diese Saison vom langjährigen Haie-Partner Owayo hergestellt.