Das gab es noch nie: Danny und Youri mit „Duo-Doppel-shut-out“!

MONTAG, 14. OKTOBER 2013

Zwei Spiele ohne Gegentor in Folge mit zwei verschiedenen Torhütern ist ein Novum in der Haie-Geschichte!


Was für ein tolles Wochenende für den KEC! 6:0 gegen Ingolstadt, 3:0 in München! Besser konnte es wahrlich kaum laufen! Als sich die Freude über die drei Punkte in München etwas gesetzt hatte, kam schnell die Frage auf: Gab es das schon mal, dass zwei verschiedene Haie-Torhüter zwei shut-outs in Folge hatten? Die Drähte glühten, die Statistiken wurden gewälzt, bis schließlich Hubert Kessler, „der wandelnde Haie-Almanach“ die Antwort hatte: Nein, gab es noch nie!


Tatsächlich haben Danny aus den Birken (beim 6:0 gegen Ingolstadt im Tor) und Youri Ziffzer (beim 3:0 in München im Kasten) bisher Einmaliges in der Haie-Geschichte geschafft: Einen „Duo-Doppel-shut-out“!


Acht Mal durften sich die Haie-Fans in der 41-jährigen KEC-Historie über zwei zu-Null-Spiele in Folge freuen, aber eben noch nie mit der lupenreinen Konstellation von zwei Torhütern, die je 60 Minuten durchgespielt hatten.


Der erste Doppel-shut-out der Haie ist 32 Jahre her. Am 13.11.1981 spielten die Haie mit Siggi Suttner im Kasten 3:0 bei der DEG und da fünf Tage zuvor – ebenfalls mit Suttner – 8:0 gegen Kaufbeuren gewonnen worden war, war dieser Meilenstein geschafft.


Helmut de Raaf (saisonübergreifend 1984 sowie im Dezember 1986) und Peppi Heiß (Oktober 1992 und November 1992) schafften gleich zwei Mal zwei zu-Null-Spiele in Serie. Bei Heiß´ zweiter Mini-Serie kam beim ersten shut-out (4:0 gegen Berlin) nach 57 Minuten Marius Cissewski in den Kasten. Diese kurze Einsatzzeit gilt aber nicht als shut-out. Streng genommen war es dann aber auch kein lupenreiner shut-out für Peppi.


Den einzigen „Doppel-Nuller“ auf fremdem Eis schaffte Chris Rogles im Oktober 2002 mit einem 2:0 in Ingolstadt und einem 1:0 in Kassel.


Die letzte shut-out-Folge der Haie gab es 2006. Im November wurden Krefeld (2:0) und auf unvergessene Art Ingolstadt (10:0) aus der Arena verabschiedet. Der damalige Haie-Torwart war Adam Hauser.


Das Wochenende 11.10.2013 und 13.10.2013 hat also seine Markierung in den Haie-Geschichtsbüchern sicher, dank Danny aus den Birken und Youri Ziffzer.