Danny aus den Birken ist „DEL-Spieler des Monats Oktober“

MONTAG, 11. NOVEMBER 2013

Die Haie-Fans hatten bereits ihr Votum für den KEC-Goalie abgegeben und Danny aus den Birken zum „Haie-Spieler des Monats Oktober“ gekürt, nun hat Kölns Nummer 1 auch ligaweit abgeräumt: Danny aus den Birken ist „DEL-Spieler des Monats Oktober“. Das ergab die von Eishockey NEWS durchgeführte Wahl. Rang zwei sicherte sich der Straubinger Blaine Down. Der Mannheimer Verteidiger Denis Reul kam auf den dritten Platz. Im September hatte der Nürnberger Steven Reinprecht die Wahl gewonnen.


Aus den Birken ist seit seinem Wechsel zu den Kölner Haien vor drei Jahren bereits zum zweiten Mal zum „DEL-Spieler des Monats“ gewählt worden, nach der vergangenen Saison und Ende Oktober 2013 stand er auf dem ersten Platz der DEL-Torhüterstatistik. Ein Zeichen für sein konstant hohes Niveau. Im Monat Oktober gewann aus den Birken sieben seiner acht Einsätze, hielt mehr als 94 Prozent aller Schüsse bei einem Gegentorschnitt von 1,62. „Es ist eine große Freude für mich, dass ich gewählt wurde. Das Lob gebührt aber der ganzen Mannschaft, die mich unterstützt hat“, so aus den Birken.


In der DEL ist Danny aus den Birken top, nun will er sich auch in der Nationalmannschaft aufdrängen. Beim Deutschland-Cup machte er das Auftaktspiel gegen die Schweiz und lieferte eine gute Partie ab. Danach wurde zwischen den Pfosten rotiert. „Ziel eines Torhüters ist es, immer zu spielen“, sagte aus den Birken schon im vergangenen Sommer. „Ich werde versuchen, mich dem Bundestrainer in jedem Spiel zu empfehlen.“


Ein Portrait über aus den Birken sowie das gesamte Ergebnis finden Sie in der neuen Ausgabe von Eishockey NEWS, die am Dienstag, den 12. November am Kiosk erscheint. Digital können Sie die Ausgabe bereits ab Montag, 8 Uhr, lesen.