Auch Steve Wilson fehlt in Hannover

FREITAG, 16. MÄRZ 2001

Haie-Cheftrainer Lance Nethery muss beim Auswärtsspiel bei den Hannover Scorpions am heutigen Abend (19.30 Uhr) kurzfristig auf seinen Verteidiger Steve Wilson verzichten. Wilson meldete sich am Morgen mit einer Magen-Darm-Grippe krank und ist nach Greg Brown (Innenbandanriss im Knie), Dieter Kalt (Sehnenriss im Arm) und Dave McLlwain (Meniskusoperation) bereits der vierte Ausfall für die heutige Partie. Sowohl McLlwain als auch Wilson hoffen jedoch auf eine Rückkehr ins Team am kommenden Sonntag.


Ticketverkauf für das Viertelfinale beginnt am Sonntag in der Kölnarena


Nach Abschluss des letzten Vorrundenspiels gegen die Krefeld Pinguine am kommenden Sonntag (Spielbeginn 15.00 Uhr) beginnt in der Kölnarena der Ticketverkauf für das Play-Off-Viertelfinale. Für Dauerkarteninhaber sind die Stammplätze im Garderoben-Bereich auf der Ebene 02 reserviert, Einzeltickets gibt es am Info-Counter Nord und im Ticketshop 2.
Der Einzelkartenverkauf und die Abwicklung für Dauerkarten-Kunden werden am Montag ab 10.00 Uhr im Trainings- und Verwaltungszentrum der Kölner Haie, Gummersbacherstraße 4, Köln-Deutz, fortgesetzt.


Ein Punkt reicht für Platz 4, drei Punkte für Platz 2


Die Ausgangsposition der Kölner Haie vor dem letzten Vorrunden-Wochenende: aus den beiden ausstehenden Spielen benötigt das Team von Cheftrainer Lance Nethery noch mindestens einen Punkt, um sich Platz 4 und damit das Heimrecht für das Viertelfinale zu sichern. Drei Punkte reichen aus, um überdies auch Platz 2 – und damit das Heimrecht im Viertel- und gegebenenfalls im Halbfinale – zu manifestieren.