Am Sonntag im Haifischbecken gegen Straubing

FREITAG, 07. OKTOBER 2022
Szene aus dem letzten Duell: Alex Oblinger (links) im Zweikampf mit Marcel Brandt. (Foto: City-Press GmbH)

Zu Hause weiter ungeschlagen bleiben. So lautet das Motto der Kölner Haie für das Heimspiel am Sonntag. Ab 16:30 Uhr kommt es in der LANXESS arena zum Duell mit dem aktuellen Tabellennachbarn Straubing Tigers.

Tickets für die Partie gibt es noch im Online-Ticketshop oder ab 14:30 Uhr an der Abendkasse.

FORM:

KEC: Die 4:5-Auswärtsniederlage in Iserlohn stoppte eine kleine Serie von zuvor zwei Siegen in Serie. Doch besonders auf heimischen Eis präsentieren sich die Haie in dieser Saison sehr stark und sind noch ungeschlagen. Gegen München, Wolfsburg und Bremerhaven holte unsere Mannschaft acht von möglichen neun Punkten. 

STR: Nach vier Liga-Niederlagen in Serie konnten die Tigers am vergangenen Sonntag mal wieder gewinnen. Ein 4:3 Erfolg nach Verlängerung brachten den Straubingern die Punkte acht und neun in dieser Saison. Da die Niederbayern am Freitag spielfrei haben, dürften sie etwas ausgeruhter nach Köln anreisen.

FAKTEN:

  • Fünf in Serie: Die vergangenen fünf Aufeinandertreffen von Haien und Tigers gingen allesamt an die Straubinger. Der letzte Haie-Erfolg resultiert vom 11. April 2021.

  • Top-Plus-Minus: Straubings Verteidiger Marcel Brandt führt momentan die Plus-Minus-Statistik der PENNY DEL mit +7 an. Bester Hai ist Jason Bast mit +5.

  • Ausgeglichenes Scoring: Bereits 18 Haie-Spieler konnten in dieser Saison einen oder mehr Scorerpunkte erzielen. Nur die Adler Mannheim stellen mit 19 Spielern mehr. Die Straubing Tigers folgen hinter den Haien, Ingolstadt und München (alle 18) mit 17 verschiedenen Scorern.

  • Zuschauermagnet: Mit aktuell 12.066 Besuchern pro Heimspiel in dieser Saison stellen die Kölner Haie den besten Zuschauerschnitt der Liga. Damit dies auch so bleibt, sichert Euch noch schnell Eure Tickets für das Heimspiel am Sonntag.