Am Freitag steigt in der Kölnarena das Spitzenspiel gegen Mannheim

DONNERSTAG, 14. SEPTEMBER 2006

Vor dem Match beginnt im Haie-Shop in Köln-Deutz der Verkauf der Frühbuchertickets für das Dezember-Heimspiel gegen Iserlohn


Nach zwei Auftaktsiegen zum DEL-Start treffen die Kölner Haie am Freitag in eigener Halle auf den Meisterfavoriten Mannheim. Das Spiel in der Kölnarena beginnt um 19.30 Uhr. Die Adler, die ebenfalls ihre ersten beiden Spiele gewonnen haben, gelten als einer der heißesten Kandidaten auf den Gewinn des Titels 2007.


Beim KEC steht Neuzugang Aaron Gavey vor seinem Debüt im Haie-Trikot. Der Kanadier ist am Donnerstag in Frankfurt gelandet und ist für die Partie gegen Mannheim spielberechtigt. Ausfallen wird weiterhin Stürmer Daniel Rudslätt. Ob die angeschlagenen Verteidiger Mats Trygg (Innenbanddehnung) und Stéphane Julien (Fußverletzung) spielen können, ist noch nicht sicher.


Beim Spiel gegen die Adler stellen KEC, center.tv und NetCologne das neue Fernsehformat NetCologne FanTV vor, das am Mittwoch einen erfolgreichen Sendestart hatte. Am Freitag um 18.15 Uhr wird eine Live-Präsentation auf den Videowürfel übertragen. Vor der Kölnarena präsentiert sich center.tv mit einem historischen Feuerwehrwagen.


Vor dem Spiel beginnt im Haie-Shop in Köln-Deutz der Verkauf der Frühbuchertickets für das Heimspiel am 29.12. gegen Iserlohn. Von 16.06-18.06 Uhr bietet der KEC im Haie-Shop in Köln-Deutz ein begrenztes Angebot dieser sehr günstigen Karten an:


Frühbuchertickets für den Oberrang für das Spiel am 29.12.: € 6,66 (Normalpreis € 18,-)
Frühbuchertickets für den Unterrang für das Spiel am 29.12.: € 16,66 (Normalpreis bis zu € 38,- )


Das Angebot gilt nur so lange der Vorrat reicht. Bei den Oberrang-Karten gehen zunächst Tickets aus dem 1. Oberrang in den Verkauf!