Mittwoch, 15. August 2018

Am Donnerstag geht's los: Der Köln Cup 2018

Bei der dritten Auflage des Köln Cups tritt der KEC gegen die SHL-Teams Rögle BK und Örebro HK sowie die SCL Tigers aus der schweizerischen NLA an. Die Spiele mit Haie-Beteiligung sind restlos ausverkauft.

Der KEC trifft beim Köln Cup 2018 auf europäische Eishockey-Elite aus den Top-Ligen Schwedens und der Schweiz! Die SHL-Teams Rögle BK und Örebro HK (beide Schweden) sowie der SC Langnau aus der schweizerischen NLA kommen zu einem europäischen Eishockey-Kräftemessen nach Köln. 

Und die Haie-Fans sind heiß auf ihr neues Team: Die "Köln Cup"-Spiele mit Haie-Beteiligung sind fast ausverkauft. Für die übringen Partien sind noch ausreichend Tickets vorhanden. Karten sind für 15 Euro sowohl online als auch über unsere Hotline 01806 / 116011 (20 Cent/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max 60 Cent/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz) und im HAIEstore (Gummersbacher Str. 4, Köln-Deutz, DI-FR 10-19 Uhr, SA 10-16 Uhr) erhältlich. Dauerkarteninhaber und alle ermäßigungsberechtigten Personen zahlen 12 €. Der Nachweis für die Ermäßigung muss beim Einlass erbracht werden.

Hier gehts direkt in den Online-Ticketshop der Kölner Haie.

Der Spielplan:
Donnerstag, 16.08.2018, 16:00 Uhr: Rögle – Örebro
Donnerstag, 16.08.2018, 20:00 Uhr Köln – Langnau (ausverkauft)
Freitag, 17.08.2018, 19:30 Uhr: Langnau – Örebro
Samstag, 18.08.2018, 15.00 Uhr: Köln – Örebro (ausverkauft)
Samstag, 18.08.2018, 19:00 Uhr: Rögle – Langnau
Sonntag, 19.08.2018, 15:00 Uhr: Köln – Rögle (ausverkauft)

Der Modus:
Gespielt wird jeder gegen jeden. Ist der Spielstand nach 60 Minuten regulärer Spielzeit unentschieden, geht es in die fünfminütige Verlängerung. Gespielt wird drei gegen drei. Das erste Tor entscheidet (Sudden Death). Ist der Spielstand auch nach der Verlängerung unentschieden, gibt es ein Penaltyschießen, mit zunächst drei Schützen pro Team. Ist der Spielstand auch nach den ersten drei Schützen unentschieden, geht das Penaltyschießen im direkten Vergleich, ein Schütze pro Team, weiter, bis die Entscheidung gefallen ist.

​Der Sieger einen Spiels erhält drei Punkte, der Sieger nach Verlängerung/Penaltyschießen erhält zwei Punkte, der Verlierer nach Verlängerung/Penaltyschießen einen Punkt. Kriterien für den Tabellenrang sind nacheinander Punkte, der direkte Vergleich, Tordifferenz, geschossene Tore, Fairplay (wenigste Strafminuten im Turnier), Losentscheid.

Weitere Meldungen

Dienstag, 30. Juni 2020

Talk mit Haie Athletiktrainer Arne Greskowiak: "Athleten werden im Sommer gemacht!"

Wie bereiten sich Eishockeyprofis auf die Saison vor? Und warum ist das...

Samstag, 27. Juni 2020

Nur noch heute: Auf die coolen Warm-Up-Trikots bieten!

Am heutigen Samstag (27.06.2020) endet die Auktion der begehrten Warm-Up-Trikots aus der...

Freitag, 26. Juni 2020

Mirko Lüdemann: "Beharrlichkeit hat mich immer ausgezeichnet"

Seit 1993 ist der Name Mirko Lüdemann (46) untrennbar mit den Kölner...

Donnerstag, 25. Juni 2020

Dauerkarten ab sofort frei von Plastik

NatureCards, die Biokarten von NOVO machen es möglich Wichtiger Schritt in Sachen...

Dienstag, 23. Juni 2020

Night of Light: LANXESS arena erstrahlt in rotem Licht

Sichtbares Zeichen an die Politik, gemeinsam mit der Veranstaltungsbranche nach Lösungen aus...