Alle Haie-Hauptsponsoren unterstützen den KEC auch in der neuen Saison - Bereits jetzt haben die Haie 90 Partner für die Spielzeit 2007/2008

FREITAG, 20. APRIL 2007

Die Kölner Haie haben auch in der Saison 2007/2008 viele starke Partner an ihrer Seite. Alle bisherigen Hauptsponsoren des KEC begleiten den achtmaligen Meister auch in die neue Spielzeit. Die Verträge mit den Exclusive- bzw. Premium-Partnern Toyota, RheinEnergie, Gilden-Kölsch, WestLB, NetCologne, Ramada, HIT, taxofit und Royal Canin wurden verlängert oder waren bereits langfristig angelegt. Alle Hauptsponsoren sind mittlerweile viele Jahre Partner des KEC, so begleitet beispielsweise Gilden-Kölsch die Haie bereits im zehnten Jahr.


Auch Toyota kooperiert mit dem KEC bereits seit 2002. Markus Schrick, Vizepräsident Toyota Deutschland, zum Sponsoring seines Unternehmens: „Eishockey ist ein Sport, der bis unter die Haarspitzen elektrisiert. Das sind Emotionen pur. Unsere Partnerschaft mit den Kölner Haien ist aber mehr als nur Herzenssache. Der KEC ist ein erfolgreicher Club, professionell geführt, einfach ein starkes und motiviertes Team. So wie bei den Haien sind es auch bei Toyota die Menschen, die den Erfolg ausmachen. Wir identifizieren uns mit deshalb stark mit dem KEC und sind stolz, ein verlässlicher Partner der Haie zu sein.“


Neben den Exclusive- und Premium-Partnern freuen sich die Haie, dass bereits jetzt rund 90 weitere Sponsoren für die neue Saison für den Haie-Pool Verträge unterzeichnet haben.


„Wir sind im Bereich Sponsoring dank der großartigen Unterstützung unserer Partner sehr gut aufgestellt. Dank der neuen gemeinsam erarbeiteten Vereinbarung mit der Kölnarena bieten sich zudem zusätzliche hervorragende Möglichkeiten, Partner zu gewinnen,“ sagt Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin.


Darüber hinaus hat Haie-Hauptgesellschafter Heinz Hermann Göttsch sein volles Engagement für die nächsten Jahre fest zugesichert, um die wirtschaftlichen und sportlichen Konzeptionen und Ziele des KEC, u.a. Köln als Standort für Spitzeneishockey zu festigen, weiter zu verfolgen.