3:0 in Berlin! Haie springen an die Tabellenspitze!

FREITAG, 07. OKTOBER 2016
CIty Press GmbH

Die Kölner Haie schlagen die Eisbären Berlin in der Hauptstadt mit 3:0 und übernehmen Tabellenplatz eins. Zweites Zu-null-Spiel für Gustaf Wesslau.

„Wir wussten, dass es nicht einfach wird in Berlin zu gewinnen, gegen einen starken Gegner und in dieser Halle. Doch wir sind gut gestartet, sind durch unsere vierte Reihe früh in Führung gegangen und können aus dem Sieg Selbstvertrauen tanken.“ Haie-Chefcoach Cory Clouston war nach dem 3:0-Sieg seines Teams bei den Eisbären Berlin sichtlich zufrieden. Zu recht: Der KEC bot in der Hauptstadt eine starke Teamleistung und nahm die Punkte verdient mit in die Domstadt.

Vom Eröffnungsbully an, waren die Haie voll da und im Spiel und belohnten sich in der sechsten Minute für den Einsatz. Über Marcel Ohmann, Nico Krämmer und Jean-Francois Boucher fand der Puck den Weg an die blaue Linie. Von dort zog Fredrik Eriksson trocken ab und traf vorbei an Eisbären-Keeper Petri Vehanen ins Netz zum 0:1. Auch im Anschluss erspielte sich der KEC Chancen, konnte aber zunächst keinen weiteren Treffer verbuchen.

Im Mittelabschnitt kamen die Gastgeber besser ins Spiel und erspielten sich sogar Vorteile. Haie-Goalie Gustaf Wesslau stand mehrmals im Brennpunkt, war von den Eisbären aber nicht zu bezwingen.

Das blieb dank einer engangierten Defensiv-Leistung auch im dritten Drittel so. Die Vorentscheidung fiel in der 52. Minute. Kai Hospelt nutzte den Platz, zog in die Mitte des Angriffsdrittels und brachte die Scheibe aufs Tor. Sein platzierter Schuss zischte ins Netz zum 0:2. In der Schlussphase versuchten die Eisbären noch einmal alles, nahmen bei eigener Überzahl Torhüter Vehanen zu Gunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis. Doch das nächste Tor erzielten dennoch die Haie: Johannes Salmonsson schob den Puck in der 60. Minute ins leere Tor ein. Endstand 3:0 für den KEC, damit der Sprung an die Tabellenspitze und der zweite Shutout für Gustaf Wesslau in der laufenden Saison.

Weiter geht es für die Haie am Sonntag mit dem Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr in der LANXESS arena.

Tickets auf www.haie.de.