17. gemeinsame Saison: RheinEnergie verlängert als Hauptsponsor der Kölner Haie

DIENSTAG, 02. JUNI 2015
Der Energie- und Trinkwasserversorger für Köln und die rheinische Region ist seit 1999 Partner des KEC
 
Die RheinEnergie AG ist seit 1999 Partner der Kölner Haie. Das wird auch in der kommenden Spielzeit so bleiben. Der Energie- und Trinkwasserversorger und der KEC gehen 2015 in die 17. gemeinsame Saison: Die RheinEnergie AG bleibt Hauptsponsor der Haie.
 
„Die RheinEnergie ist unser größter Partner. Wir freuen uns sehr und sind dankbar, dass unser Hauptsponsor weiterhin so engagiert dazu beiträgt, den Eishockeystandort Köln zu sichern und erfolgreichen Spitzen- und Nachwuchssport zu ermöglichen“, so Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger, der zur symbolischen Trikotübergabe an Norbert Graefrath, den Personalvorstand und Arbeitsdirektor der RheinEnergie ins Hauptgebäude des Haie-Partners zum Kölner Parkgürtel kam.
 
„Die Kölner Haie sind eine der stärksten Sportmarken in der Region. Wir sind stolz, weiterhin stabil an der Seite des KEC zu stehen“, so RheinEnergie-Vorstand Norbert Graefrath. „Die Haie haben uns in den letzten Wochen sehr deutlich gemacht, wie zukunftsorientiert und innovativ sie daran arbeiten, Eishockey als sympathische und integrierende Sportart in der Region auszubauen. Die Konzepte haben uns voll überzeugt, insbesondere was die Nachwuchsarbeit angeht.“
 
Die RheinEnergie AG wird auch in der kommenden DEL-Saison auf der Brust des Haie-Trikots präsent sein und u.a. auf zwei Bullypunkten werben.
 
Das Bild zeigt Norbert Graefrath, Personalvorstand und Arbeitsdirektor der RheinEnergie (l.), und Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger bei der Trikotübergabe. Foto: Martin Stiehl