Sonntag, 08. März 2020

1:4 in Augsburg – Haie verlieren zum Saisonabschluss

  • Nach vier Siegen in Folge muss der KEC eine Niederlage hinnehmen

  • Alle Infos zum Saison-Abschlussfest folgen Anfang der Woche

In Augsburg spielen die Kölner Haie ihre letzte DEL-Partie 2019/20. Und das Team von Uwe Krupp möchte sich nach vier Siegen in Folge mit einem weiteren „Dreier“ aus der Saison verabschieden. "Natürlich ist die Spielzeit enttäuschend für uns gelaufen", sagt der Haie-Chefcoach vor der Partie. "Aber wir wollen uns zum Abschluss nochmal gut präsentieren." Und das merkt man seiner Mannschaft vor 6.179 Zuschauern im ausverkauften Curt-Frenzel-Stadion zunächst auch an. Denn: Obwohl die Gäste verletzungsbedingt auf Justin Fontaine, Sebastian Uvira, Kevin Gagné sowie Dominik Tiffels verzichten müssen, sind die Haie gleich gut im Spiel. KEC-Youngster Maxi Glötzl – der sonst bei der U20 auf dem Eis steht und heute neben Colin Ugbekile in einer Reihe verteidigen darf – prüft als erster Panther-Goalie Olivier Roy (3. Min.). Dann hat Jason Akeson nach einem Breakaway die Chance zur Führung – doch unsere Nummer 19 scheitert nach einer schönen Bewegung am Pfosten (4.). Auch danach diktieren die Haie weiter das Geschehen. In Unterzahl scheitert Jakub Kindl erneut am Augsburger Goalie (10.). Ben Hanowski hat schließlich die nächste Chance zur Gäste-Führung – findet aber in Roy seinen Meister (14.). Und so geht es trotz Überlegenheit der Haie (7:4 Torschüsse) mit einem torlosen Remis in die erste Pause.

Drei Tore im Mitteldrittel
Noch in Unterzahl müssen die Haie mit der ersten echten Tormöglichkeit der Gastgeber gleich das 1:0 hinnehmen (22.). Nach einem Kölner Missverständnis im Angriffsdrittel taucht Sahir Gill plötzlich frei vor Hannibal Weitzmann auf und vollendet gekonnt per Rückhand. Aber der KEC zeigt sich kaum beeindruckt und erarbeitet sich seinerseits Chancen. Doch Ben Hanowski (22.) und Freddie Tiffels (27.) scheitern jeweils am starken Roy. Da aber auch die Panther im Mittelabschnitt offensiv mit mehr Tempo unterwegs sind, ist die Partie jetzt deutlich ausgeglichener. Und dann nutzen auch die Haie erstmals am heutigen Nachmittag ihr Powerplay: Jason Akeson nagelt den Puck nach Pass von Taylor Aronson über die Fanghand von Roy zum 1:1 in den Winkel (36.). Mit seinem neunten Saisontreffer sorgt der Haie-Stürmer für den verdienten Ausgleich. Aber es bleibt nicht beim Unentschieden: Denn Augsburgs Matthew Fraser bekommt den Puck von der KEC-Defensive „serviert“ und trifft über die Fanghand von Weitzmann hinweg zur 2:1-Führung (39.). Danach passiert im Mittelabschnitt nichts zählbares mehr und so gehen die Haie mit einem knappen Rückstand ins letzte Drittel der Saison.

Augsburg baut Führung weiter aus
Zu Beginn des letzten Abschnitts müssen die Haie zunächst 1:30-Minuten in doppelter Unterzahl überstehen. Das Penalty-Killing der Kölner funktioniert in dieser Situation allerdings richtig gut und so kommt Augsburg kaum zu gefährlichen Abschlüssen. Wieder vollzählig muss der KEC dann aber doch den nächsten Gegentreffer hinnehmen. Daniel Schmölz trifft zunächst aus dem Slot den Innenpfosten, von dort prallt der Puck an den rechten Schoner von Weitzmann und anschließend von dort zur 3:1-Führung für die Gastgeber ins Tor (46.). Spätestens mit dem Treffer zum 4:1 durch Andrew LeBlanc (56.) ist die Partie entschieden. Und so verlieren die Kölner Haie zum Abschluss der Spielzeit 2019/20 ihr letztes Hauptrundenspiel. "Wir haben anfangs gut gespielt aber dann Augsburg zurück ins Spiel kommen lassen", sagt Haie-Kapitän Moritz Müller nach dem Spiel. "Das war ein bisschen sinnbildlich für diese Saison, die wir jetzt analysieren müssen. Denn so eine Spielzeit darf uns nicht noch einmal passieren." Ein wichtiger Hinweis noch an die Haie-Fans: Alle Infos zur Saison-Abschlussfeier der Kölner Haie folgen hier – sowie über unsere Social-Media-Kanäle – Anfang der Woche.

Foto: DEL-Photosharing

Weitere Meldungen

Dienstag, 07. April 2020

Haie-Podcast geht online: Erste Folge jetzt anhören!

Mit dem "Kölner Haie Podcast" startet der Club über Spotify und SoundCloud...

Montag, 06. April 2020

Merbeck Gebäudereinigung wird Premium-Partner der Kölner Haie

Das Kölner Unternehmen weitet seine bestehende KEC-Partnerschaft zur kommenden Saison noch aus...

Samstag, 04. April 2020

Moritz Müller gründet Plattform, um lokale Unternehmen zu unterstützen

Mit der von ihm initiierten Plattform localoos.de will der Haie-Kapitän lokale Händler...

Freitag, 03. April 2020

Nur noch bis Samstag: Game-Worn-Trikots ersteigern!

Fans und Sammler haben nur noch bis Samstag, den 04. April 2020,...

Donnerstag, 02. April 2020

Hervorragende Nachwuchsarbeit: Fünf Sterne für den KEC

Im Rahmen des "Fünf-Sterne-Nachwuchskonzeptes" des DEB und der DEL erhält der KEC...