Freitag, 20. April 2001

Harold Kreis wird Cheftrainer beim EC Bad Nauheim

Harold Kreis wird die Kölner Haie nach nur einer Saison wieder verlassen und als Cheftrainer zum Zweitliga-Absteiger EC Bad Nauheim zurückkehren.

Trotz des vorliegenden Angebots der Kölner Haie, als Assistenztrainer in der Domstadt zu verlängern, entschied sich Kreis für einen Wechsel nach Bad Nauheim, wo er bereits in der Saison 1999/2000 als verantwortlicher Headcoach tätig war.

"Diese Entscheidung ist mir schwergefallen, weil ich mich in Köln sehr wohl gefühlt habe und das Umfeld ein sehr professionelles Arbeiten ermöglicht", so Kreis. "Aber am Ende hat die Möglichkeit, wieder als erster Mann hinter der Bande zu stehen, den Ausschlag gegeben."

Die Kölner Haie bedauern die Entscheidung Kreis’. Cheftrainer Lance Nethery sagt: "Es tut mir sehr leid, ich hätte die Zusammenarbeit gerne fortgesetzt. Auf der anderen Seite muss man für Harolds Beweggründe natürlich Verständnis haben. Ich habe viele Jahre mit ihm gearbeitet. Er war mein Spieler in Mannheim und mein Co-Trainer. Ich wünsche ihm als Cheftrainer den größtmöglichen Erfolg."

Weitere Meldungen

Samstag, 08. Dezember 2018

Rheinisches Duell in Krefeld am Sonntag

Die Kölner Haie treten am Sonntag bei den Krefeld Pinguinen an. Spielbeginn...

Donnerstag, 06. Dezember 2018

3:1 gegen Schwenningen – vierter Haie-Sieg in Folge!

Die Kölner Haie gewinnen gegen die Wild Wings und behalten die drei...

Donnerstag, 06. Dezember 2018

WvM Immobilien spendet 500.000 Euro an Kinder

Vor über 1.600 Jahren verteilte der heilige Nikolaus Geld an Arme und...

Mittwoch, 05. Dezember 2018

Tiffels-Debüt gegen Schwenningen

Am Donnerstag treffen die Kölner Haie auf die Wild Wings aus Schwenningen...

Dienstag, 04. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt, Spielzeug-Sammelaktion und Weihnachtsumtrunk

Wichtige Termine für alle Haie-Fans: Der Besuch der Profis auf dem Weihnachtsmarkt,...