Zum Inhalt springen
Freitag zuhause gegen München

„Wollen uns rauskämpfen“

DONNERSTAG, 17. FEBRUAR 2022

Fast exakt einen Monat nach unserem letzten Heimspiel geht es am Freitagabend (19:30 Uhr, live auf MagentaSport) endlich weiter. Gegen den EHC Red Bull München können wir auch wieder auf mehr Zuschauer zählen.

Mit 4.000 Haie-Fans im Rücken soll unseren Jungs die Wende gelingen. Mut machen die vielen Rückkehrer. So haben sich zum Beispiel Colin Ugbekile und Lucas Dumont während der Olympiapause nach einer längeren Verletzungspause auf ihr Comeback vorbereitet. Außerdem steht Cheftrainer Uwe Krupp auch wieder Verteidiger Alex Roach zur Verfügung.

Form:

KEC: Die vergangenen neun Spiele endeten zugunsten der Gegner. Im Jahr 2022 gab es noch kein Erfolgserlebnis

RBM: Aus ihren vergangenen zehn Partien holte das Jackson-Team vier Siege – drei davon aus den letzten vier Spielen

Fakten:

  • Die Fans als siebter Spieler auf dem Eis: Das letzte Mal als wir vor mehreren Tausend Zuschauern gespielt haben, gelang uns ein Sieg (3:2 vs. Augsburger Panther am 26. Dezember 2021)
  • Neuzugang: David McIntyre wird gegen die roten Bullen sein erstes Spiel im KEC-Trikot absolvieren
  • Unangenehme Gäste: Der letzte Heimsieg gegen den EHC liegt fünf Jahre zurück – beim 2:1 am 03. Januar 2017 erzielte Ryan Jones den Siegtreffer
  • Viel zu tun: Haie-Goalie Justin Pogge war beim letzten Aufeinandertreffen in München viel beschäftigt. Der Kanadier glänzte beim 5:4-Erfolg mit 37 Paraden

Stimme:

Wir hatten genug Zeit, um durchzuatmen und die vergangenen Spiele aufzuarbeiten. München ist ein schwerer Gegner, aber wir wollen uns aus diesem Formtief rauskämpfen und endlich wieder punkten.

COLIN UGBEKILE

Wichtige Infos zum Heimspiel:

Bei unserem Heimspiel gilt 2G+. In der folgenden Übersicht könnt ihr prüfen, was es benötigt, um 2G+ zu erfüllen.

Für diejenigen, die für unsere Heimspiele ein Testergebnis benötigen, wird der Schnelltest Drive-In auf dem Parkplatz neben dem Haie-Zentrum (P5) bis 19:30 Uhr geöffnet sein.