Mittwoch, 30. Juni 2004

HFC Porz-Mitte goes to Regensburg

HFC Porz-Mitte goes to Regensburg

Freitag, 26.06.2004, 13:00 Uhr, Deutzer Bahnhof: Steffi, Daniel, Sabine,Thomas, Rolf, Rolf, Mario, Ralf und Jürgen, alles  Mitglieder und Freunde des HFC Porz-Mitte warten gemeinsam mit 9 Mitgliedern des Fan-Clubs Kojnitschi Akula sowie 6 weiteren Teilnehmern aus Düsseldorf (ja ja...) auf den Bus zur Fahrt nach Regensburg, wo an den beiden Folgetagen das diesjährige VDEFC-Fußballturnier stattfinden wird.

Alle sind sie da... Alle? Nein, Nein. Nur Niko wieder nicht. Für seine Pünktlichkeit bekannt verspätet er sich um 20 Minuten. Doch die Hilfe ist da. Busfahrer Jürgen (der Name ist Programm) fährt einen kleinen Umweg und sammelt Niko auf. So passt es dann doch.

 Kaum in den mit modernen Ledersitzen und gemütlichen Tischen ausgestatteten´4-Sterne-Reisebus der Firma e-weinzierl eingestiegen, geht die erste kleine Party schon los. Lecker Kölsch und schönes Miteinander gestalten die Hinfahrt kurzweilig. Ach ja, und Flamingo ist auch an Bord. Dazu aber später

mehr...

 Am Abend erreicht die fröhliche Reisegruppe das Etap Hotel Regensburg.Kurzer Check in, dann geht es schon weiter zum Fußballplatz, wo der Veranstalter Rot-Weiß Regensburg zur Begrüßung eingeladen hat. Das Bier konnte man zwar nicht trinken, aber die vielen bekannten Gesichter aus ganz Deutschland wieder zu sehen tröstete darüber hinweg.

 Der nächste Tag stand ganz im Zeichen des Fußballs. Bei strahlend blauem Himmel blieb der sportliche Erfolg zwar aus, doch das war angesichts der Gruppenauslosung mit starken Mannschaften wir Essen, Duisburg (beide später erst im Halbfinale unterlegen) und Erding nichts Dramatisches. Jürgen schoss sein traditionelles Tor im ersten Spiel, also war doch so gesehen alles im Rahmen.

 Eher ungewöhnlich dann das 5. (!) und letzte Spiel des Tages in der

Zwischenrunde gegen eines Mannschaft des Veranstalters, die mit Ausnahme einer Person ausschließlich aus Damen - und welchen die auf dem Weg dorthin sind - bestand. Die stärkste Person war jedoch männlich, vielleicht 9 - 10 Jahre alt, spieltechnisch gut, fast so gefährlich wie Sebastian Kind. Doch Sebastian ist schon stärker als sein Vater Jürgen, der junge Mann war es noch (!) nicht. Und so gewann Porz-Mitte sein erstes Spiel.

 Nach den sportlichen Aktivitäten traute so manch Kölner seinen Augen nicht. Da lief Niko doch tatsächlich mit einem Liter Spezi herum. Und es war wirklich Spezi! Nach den 5 Spielen aktiv und weiteren 8 (?) als Schiedsrichter war er körperlich nicht mehr ganz fit, doch keine Sorge. Kurze Zeit später lief er wieder mit Vodka RedBull umher.

 Ein weiterer feucht fröhlicher Abend nahm so seinen Lauf...

 Am Sonntag hieß es dann früh aufstehen. Um 9:00 Uhr stand schon wieder das nächste und gleichzeitig auch letzte Spiel auf dem Programm. Ein entspannter 2:1-Sieg gegen unsere Freunde von Schlagschuss Hamburg ließen das Porz-Mitte

Team noch auf Platz 13 aufrutschen. Mehr war dieses Jahr sportlich leider nicht drin.

 Am Nachmittag brach die Truppe dann zur Heimreise auf. Einen Haufen

Verletzter gab es zu Beklagen, doch glücklicherweise nichts Schlimmes, so´dass auch alle nächstes Jahr wieder dabei sein können.

 Ein besondere Dank gilt dem Busfahrer Jürgen, der sich fürsorglich um uns

gekümmert hat und das auch noch ehrenamtlich sowie der Firma Weinzierl, die uns ebenfalls tatkräftig unterstützt hat.

 

Ach ja, und dann gab es noch einen Flamingo auf der Tour. Mehr dazu dann im

nächsten Jahr auf der Fahrt zum nächsten VDEFC-Fußball-Event bei den Franken

Devils.

 

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Dienstag, 21. November 2017

Kids on ice – der Schnuppertag beim KEC am 09.12.2017

Eishockey ausprobieren – Für Kinder von 5-9 Jahren – Haie-Profis mit dabei!...

Montag, 20. November 2017

Peter Draisaitl ist neuer Headcoach des KEC

Der Meisterstürmer von 1995 übernimmt ab sofort das Kommando hinter der Bande...

Montag, 20. November 2017

Cory Clouston ist nicht mehr Cheftrainer der Kölner Haie

Der KEC hat Cory Clouston mit sofortiger Wirkung von seinem Amt beurlaubt...

Sonntag, 19. November 2017

Haie unterliegen München klar

Der KEC musste sich am Sonntagabend dem EHC Red Bull München mit...

Samstag, 18. November 2017

Jetzt Pinktober-Jerseys ersteigern!

Die Auktionen der Pinktober-Gamer laufen! Drei, zwei, eins ... Deins! Die begehrten...