Montag, 03. Juni 2002

Kölner Haie weiter auf Rekordkurs: Schon 4.700 Dauerkarten verkauft

Mehr als drei Monate vor dem Start der DEL-Saison 2002/2003 steuern die Kölner Haie deutlich auf einen neuen Dauerkarten-Verkaufsrekord zu. Bis jetzt wurden bereits 4.700 Saison-Tickets für die kommende Spielzeit abgesetzt.

Der bisherige Rekord datiert mit 5.300 verkauften Dauerkarten aus dem Spieljahr 2000/2001. Der Deutsche Meister 2002, der am 6. September aller Voraussicht nach mit einem Heimspiel in der Kölnarena in das Jahr eins unter dem neuen Cheftrainer Hans Zach starten wird, hofft auf insgesamt rund 6.000 abgesetzte Saison-Tickets.

 

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Sonntag, 14. Januar 2018

3:1 in Augsburg! Haie jubeln mit 800 KEC-Fans!

Vor den Augen eines bis zum letzten Platz gefüllten Gästeblocks gelingt dem...

Samstag, 13. Januar 2018

KEC reist mit 800 Fans nach Augsburg

Die Kölner Haie gastieren am Sonntag bei den Augsburger Panthern. 800 Haie-Fans...

Samstag, 13. Januar 2018

DNL: Top-Spiel-Wochenende gegen Mannheim

Am Wochenende empfängt unsere DNL-Mannschaft die Jungadler Mannheim zum Top-Spiel Wochenende im...

Donnerstag, 11. Januar 2018

Heimniederlage gegen Krefeld – 41 Sekunden fehlen zum Sieg

Nach einem Start nach Maß verpassen die Haie nachzulegen und unterliegen den...

Mittwoch, 10. Januar 2018

KEC vs. KEV: Rheinisches Duell am Donnerstag

Die Kölner Haie empfangen am Donnerstag die Krefeld Pinguine zum Nachbarschafts-Duell. Spielbeginn...