Jubel

Author: 
Jürgen Peters
Sonntag, 03. Dezember 2017

Sechs-Punkte-Wochenende! Haie besiegen auch Iserlohn!

Nico Krämmer, Fredrik Eriksson, Kai Hospelt und Ryan Jones erzielen die Kölner Treffer beim 4:2-Sieg gegen die Iserlohn Roosters.

Über den Knackpunkt des Spiels waren sich beide Trainer nach der Partie einig. Sowohl Iserlohns Headcoach Rob Daum, als auch Haie-Cheftrainer Peter Draisaitl machten die überstandene zweiminütige 3-gegen-5-Unterzahlsituation des KEC im Schlussdrittel als richtungsweisend für den Ausgang der Partie aus. "Unser Penaltykilling hilft uns aktuell sehr", erklärte Draisaitl, der auch eine gewisse fehlende Frische bei seinem Team ausgemacht hatte, woraus auch einige der Strafen gegen seine Mannschaft resultierten. "Wir haben für meine Begriffe heute zu oft reagiert, statt zu agieren. Aber wir haben uns in dieses Spiel gekämpft und dann auch den Sieg erarbeitet. Und das ist erstmal in Ordnung. Darüber können wir uns freuen", so Draisaitl weiter.

Zum Spielverlauf: In Durchgang eins war es ein offenes, temporeiches Spiel. Die Haie hatten etwas mehr vom Spiel, aber die Chancen waren ausgeglichen. Die Gäste gingen dann durch Johann Larsson in Führung (11.), Nico Krämmer konnte nach einem schönen Zuspiel von Sebastian Uvira in der 14. Minute zum 1:1 ausgleichen. Im Mitteldrittel wurde die Partie umkämpfter. Beide Teams provozierten mit dem Forechecking auch oftmals Fehlpässe des Gegners. In Minute 29 konnte Fredrik Eriksson die Haie mit einem Schlagschuss ins linke Eck in Führung schießen. Mit 2:1 ging es in die zwite Pause. Das dritte Drittel startete der KEC in Unterzahl, überstand diese und erhöhte unmittelbar darauf auf 3:1 durch eine schöne Kombination, die Kai Hospelt zum 3:1 abschloss (41.). Es folgte die erwähnte zweiminütige 3-gegen5-Unterzahl, die der KEC schadlos überstand. Zwar konnte Jack Combs in der 53. MInute noch einmal auf 3:2 für der Rossters verkürzen. Mit einem Schuss ins leere Tor machte Ryan Jones dann aber alles klar (60.).

Macht nach dem 2:0-Erfolg in Krefeld am Freitag ein Sechs-Punkte-Wochenende für die Haie.

Weiter geht es für den KEC am kommenden Donnerstag, 07.12.2017, mit dem Heimspiel gegen die Schwenniger Wild Wings. Spielbeginn in der LANXESS arena ist um 19:30 Uhr.

Jetzt Haie-Tickets sichern.

Foto: Jürgen Peters

Weitere Meldungen

Mittwoch, 18. Juli 2018

Kölner Haie und Löwen Frankfurt intensivieren Kooperation

Die Kölner Haie und die Löwen Frankfurt bauen die seit der vergangenen...

Dienstag, 17. Juli 2018

DEL WINTER GAME 2019: Volunteers gesucht! Letzte Chance!

Am Samstag, den 12. Januar 2019, findet im Kölner RheinEnergieSTADION das Eishockey-Event...

Dienstag, 17. Juli 2018

DEL FUTURE CAMP 2018 im Haie-Zentrum

Treffen der Eishockeytalente: Das „DEL Future Camp“ des Fördervereins Deutscher Eishockey Nachwuchs...

Montag, 16. Juli 2018

Austin Madaisky erhält Tryout-Vertrag

Die Kölner Haie haben Verteidiger Austin Madaisky mit einem Probevertrag bis zur...

Montag, 16. Juli 2018

Haie testen gegen Löwen und Adler!

Der KEC trifft zum Ende der Vorbereitung im Haie-Zentrum auf die Löwen...