Montag, 29. Juni 2015

Neuer Vorstand für Haie-Fanprojekt e.V.

Armin Höhner und Maximilian Franke übernehmen den Vorsitz, Sascha Winkler wird Schriftführer
 
Die Mitglieder des „Haie-Fanprojekt e.V.“ haben gewählt: Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung galt es, die Weichen für die Zukunft der Fanarbeit der Kölner Haie zu stellen. Neuer 1. Vorsitzender ist Armin Höhner. Ihm zur Seite steht als 2. Vorsitzender der bisherige Schriftführer Maximilian Franke. Neu im „Haie-Fanprojekt e.V.“ ist Sascha Winkler, der das Amt des Schriftführers ausfüllen wird. Bereits in den kommenden Tagen legt der neue Vorstand mit seiner Arbeit los! „Das Fanprojekt ist ein wichtiger Teil unserer gemeinsamen Arbeit an der Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung unseres Clublebens. Wir freuen uns gemeinsam mit dem neuen Vorstand auf zukünftige gemeinsame Projekte", erklärt Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger.
 
In seinem Ausblick auf die Arbeit in der kommenden Saison versprach der neue Vorstand des „Haie-Fanprojekt e.V.“, dass es nun an der Zeit sei, „den nächsten Schritt zu gehen“. Die an vielen Stellen gelungene Arbeit der letzten Jahre werde fortgeführt, doch nun gelte es vor allem, die Fanarbeit der Kölner Haie weiter zu entwickeln. Der Grundstein hierfür wurde bereits in den zurückliegenden Wochen der Sommerpause in vielen Gesprächen gelegt. So dürfen sich alle Haie-Fans schon bald auf eine besonders attraktive Mitgliedschaft mit vielen Vorteilen im „Haie-Fanprojekt e.V.“ freuen. Darüber hinaus soll die gemeinsame Arbeit mit den Fanclubs der Kölner Haie weiter intensiviert werden. Bereits in der zurückliegenden Saison wurden verbindliche Richtlinien für alle Fanclubs beschlossen, nun geht es an die Ausgestaltung der begonnenen Arbeit. Ziel aller Bemühungen ist es, die Fanarbeit der Kölner Haie weiter zu entwickeln und die Fans der Kölner Haie „näher“ an ihren Klub, die Kölner Haie, zu bringen.
 
Bereits vor der Versammlung stand fest, dass der bisherige Vorsitzende Thomas Schmitz nach nunmehr fünf Jahren sein Amt aus privaten Gründen niederlegen wird. Der „Haie-Fanprojekt e.V.“ dankt Thomas Schmitz für sein Engagement in den zurückliegenden Jahren und freut sich, dass der scheidende Vorsitzende den Fanbeauftragten der Kölner Haie auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen möchte. Im Namen der Kölner Haie sprach zudem Philipp Walter (Leiter Marketing, PR und Vertrieb) seinen Dank an den bisherigen Vorsitzenden Thomas Schmitz aus und überreichte ihm zum Abschied ein signiertes Trikot von Mirko Lüdemann.
 
Bild oben: Das sind die Fanbeauftragten der Kölner Haie  (v.l.n.r.): Sascha Winkler (Schriftführer), Maximilian Franke (2. Vorsitzender), Hannes Diemer (Kassierer), Anne Thelen (Koordinatorin Fanclubs), Jens Scheumer (Koordinator Veranstaltungen) und Amin Höhner (1. Vorsitzender)

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Samstag, 18. November 2017

Jetzt Pinktober-Jerseys ersteigern!

Die Auktionen der Pinktober-Gamer laufen! Drei, zwei, eins ... Deins! Die begehrten...

Samstag, 18. November 2017

Am Sonntag kommt München! Jetzt Tickets sichern!

Die Kölner Haie empfangen am Sonntag den amtierenden Meister aus München in...

Freitag, 17. November 2017

KEC verliert wildes Spiel in Augsburg

Die Kölner Haie unterliegen bei den Augsburger Panthern mit 4:7. Kein guter...

Mittwoch, 15. November 2017

Haie-Sieg im rheinischen Duell mit dem KEV!

Die Kölner Haie bezwingen die Pinguine aus Krefeld mit 3:2. Blair Jones...

Mittwoch, 15. November 2017

Infos zu den verstärkten Sicherheitsmaßnahmen

Aufgrund zahlreicher Rückfragen zu den neuen Sicherheitsmaßnahmen beim Einlass zu Heimspielen der...