Sonntag, 26. Juni 2011

Alle reden von Frauenfußball – wir nicht! Wirb jetzt Freunde für eine heiße Eishockey-Saison beim KEC!

Jetzt mal ehrlich: Richtig heiß wird das Sportjahr doch erst im September, wenn Kufen kratzen, Pucks zischen, Körper fliegen, Schläger knallen und Banden krachen. Die Vorfreude auf die neue Eishockey-Saison steigt und schon jetzt helfen Haie-Fans aktiv mit, dass die Saison noch besser wird. Fans werben Fans!

Steck Deine Verwandten, Freunde, Nachbarn oder Kollegen mit dem Haie-Fieber an und erlebe gemeinsam mit ihnen den besonderen Tag beim KEC. Jeder – ob selbst Dauerkarten-Fan oder nicht – kann neue Dauerkarten-Fans werben!
Wer einen neuen Dauerkartenbesitzer wirbt, bekommt eine außergewöhnliche Prämie: Eine exklusive Eiszeit mit Uwe Krupp und einen Blick in die „heiligen Hallen“ beim KEC!

So geht’s: Wirb einen Freund, der für diese Saison noch keine Dauerkarte bestellt hat, fülle das -Formular aus und erlebe gemeinsam mit dem neuen Dauerkarten-Fan eine Führung durch das Haie-Zentrum inkl. der sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Profi-Kabine. Als Abschluss erlebst du eine Eiszeit u.a. mit unserem neuen Cheftrainer Uwe Krupp. Die Aktion läuft bis zum 9. Juli 2011.

HIER klicken: "Fans werben Fans"-Button suchen und anklicken!


 

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Dienstag, 21. November 2017

Kids on ice – der Schnuppertag beim KEC am 09.12.2017

Eishockey ausprobieren – Für Kinder von 5-9 Jahren – Haie-Profis mit dabei!...

Montag, 20. November 2017

Peter Draisaitl ist neuer Headcoach des KEC

Der Meisterstürmer von 1995 übernimmt ab sofort das Kommando hinter der Bande...

Montag, 20. November 2017

Cory Clouston ist nicht mehr Cheftrainer der Kölner Haie

Der KEC hat Cory Clouston mit sofortiger Wirkung von seinem Amt beurlaubt...

Sonntag, 19. November 2017

Haie unterliegen München klar

Der KEC musste sich am Sonntagabend dem EHC Red Bull München mit...

Samstag, 18. November 2017

Jetzt Pinktober-Jerseys ersteigern!

Die Auktionen der Pinktober-Gamer laufen! Drei, zwei, eins ... Deins! Die begehrten...