Dienstag, 23. Juni 2009

Prominenter Besuch beim KEC-Sommertraining: Weltmeister und Olympiasieger Vladimir Jursinov zu Gast bei den Haien

Die Kölner Haie erhalten ab Mittwoch prominenten Trainer-Besuch. Drei Tage lang wird Vladimir Jursinov die Sommereinheiten des KEC begleiten.

Der 69jährige war als Co-Trainer sieben Mal Eishockey-Weltmeister mit Russland, gewann als Assistent zudem drei Mal olympisches Gold, wurde als Chefcoach drei Mal russischer Meister mit Dynamo Moskau sowie zwei Mal finnischer Meister und Europacup-Sieger mit TPS Turku. Derzeit arbeitet Jursinov als unabhängiger Berater für den Schweizer Erstligisten Kloten Flyers, das schwedische Team von AIK Stockholm sowie den Österreichischen Vize-Meister Red Bull Salzburg. Vor wenigen Tagen ist er zum 1. Vorsitzenden der russischen Juniorenliga gewählt worden. Jursinov wurde bereits 1963 in die russische, 2002 in die Hall Of Fame des Weltverbandes IIHF aufgenommen.

„Ich kenne Vladimir Jursinov aus meiner Zeit bei Dynamo Riga, er war 1985 mein erster Profitrainer“, erklärt Haie-Coach Igor Pavlov, der Jursinov zum Kurzbesuch beim KEC eingeladen hat, „er wird unser Training beobachten, analysieren, sich mit uns austauschen und sicher wertvolle Ratschläge geben können.“

Weitere Meldungen

Mittwoch, 18. Juli 2018

Kölner Haie und Löwen Frankfurt intensivieren Kooperation

Die Kölner Haie und die Löwen Frankfurt bauen die seit der vergangenen...

Dienstag, 17. Juli 2018

DEL WINTER GAME 2019: Volunteers gesucht! Letzte Chance!

Am Samstag, den 12. Januar 2019, findet im Kölner RheinEnergieSTADION das Eishockey-Event...

Dienstag, 17. Juli 2018

DEL FUTURE CAMP 2018 im Haie-Zentrum

Treffen der Eishockeytalente: Das „DEL Future Camp“ des Fördervereins Deutscher Eishockey Nachwuchs...

Montag, 16. Juli 2018

Austin Madaisky erhält Tryout-Vertrag

Die Kölner Haie haben Verteidiger Austin Madaisky mit einem Probevertrag bis zur...

Montag, 16. Juli 2018

Haie testen gegen Löwen und Adler!

Der KEC trifft zum Ende der Vorbereitung im Haie-Zentrum auf die Löwen...