Donnerstag, 01. Juni 2000

Schon 4.000 Dauerkarten verkauft

Die Kölner Haie haben für die am 8. September 2000 beginnende DEL-Saison 2000/2001 bereits 4.000 Dauerkarten abgesetzt. Einen Tag vor Ablauf der Reservierungsfrist für die bisherigen Inhaber von Saison-Tickets sind damit schon rund 380 Dauerkarten mehr verkauft worden als zum gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres.

Ab dem kommenden Dienstag (13.06.) beginnt in der KEC-Geschäftsstelle in der Lentstrasse der freie Jahreskarten-Verkauf für die kommende Spielzeit. Die Kölner Haie sind angesichts der aktuellen Zahlen zuversichtlich, daß der bisherige Dauerkarten-Verkaufsrekord (4.800 Tickets in der Spielzeit 1999/2000) bis zum Beginn der neuen Saison im September noch einmal gesteigert werden kann.

Weitere Meldungen

Dienstag, 11. Dezember 2018

DEL WINTER GAME 2019: Sportreporter Florian König wird Event-Moderator

Der 51-Jährige wird das umfangreiche Rahmenprogramm begleiten und den Unterhaltungswert auf ein...

Montag, 10. Dezember 2018

Die "jungen Wilden" zu Gast beim Fan-Stammtisch

Das Haie-Fan-Projekt informiert: Hannibal Weitzmann, Lucas Dumont und Mick Köhler“ sind zu...

Montag, 10. Dezember 2018

Berlin kommt am Sonntag: Schon über 10.000 Tickets weg!

Die Kölner Haie empfangen am kommenden Sonntag die Eisbären aus Berlin. Im...

Montag, 10. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt, Spielzeug-Sammelaktion und Weihnachtsumtrunk

Wichtige Termine für alle Haie-Fans: Der Besuch der Profis auf dem Weihnachtsmarkt,...

Sonntag, 09. Dezember 2018

5:4 in Krefeld! Die Sieges-Serie hält!

Die Kölner Haie gewinnen das rheinische Duell bei den Krefeld Pinguinen mit...