Mittwoch, 03. Juni 1998

Petri Varis und Boris Rousson zum KEC

Einen Tag nach der Verpflichtung von Ricard Persson konnten die Haie heute einen weiteren spektakulären Neuzugang vorstellen: Petri Varis, den Haie-Fans noch bestens aus den Partien gegen Jokerit Helsinki in Erinnerung, hat einen Einjahresvertrag bei den Kölner Haien unterzeichnet.
Der Finne gilt als einer der besten Eishockeyspieler Europas, der offensiv wie defensiv über herausragende Fähigkeiten verfügt. Die letzte Saison verbrachte Petri bei den Chicago Blackhawks in der NHL, und bei den Indianapolis Ice in der AHL, für die er es in 76 Spielen auf 18 Tore und 54 Vorlagen brachte.

Außerdem wurde auf der heutigen Pressekonferenz die Verpflichtung des Torhüters Boris Roussons offiziell bekanntgegeben. Der gebürtige Kanadier spielt seit 1994 in Europa und wurde in der letzten Saison mit Färjestad schwedischer Meister.
Sein Vorgänger im Tor der Haie, David Delfino, wird unterdessen weiterhin in Boston behandelt. Seine Verletzung scheint aber tatsächlich so schwerwiegend zu sein, daß er aller Wahrscheinlichkeit nach kein Eishockey mehr spielen darf.

Die Kölner Haie wünschen David alles Gute !

Weitere Meldungen

Dienstag, 11. Dezember 2018

DEL WINTER GAME 2019: Sportreporter Florian König wird Event-Moderator

Der 51-Jährige wird das umfangreiche Rahmenprogramm begleiten und den Unterhaltungswert auf ein...

Montag, 10. Dezember 2018

Die "jungen Wilden" zu Gast beim Fan-Stammtisch

Das Haie-Fan-Projekt informiert: Hannibal Weitzmann, Lucas Dumont und Mick Köhler“ sind zu...

Montag, 10. Dezember 2018

Berlin kommt am Sonntag: Schon über 10.000 Tickets weg!

Die Kölner Haie empfangen am kommenden Sonntag die Eisbären aus Berlin. Im...

Montag, 10. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt, Spielzeug-Sammelaktion und Weihnachtsumtrunk

Wichtige Termine für alle Haie-Fans: Der Besuch der Profis auf dem Weihnachtsmarkt,...

Sonntag, 09. Dezember 2018

5:4 in Krefeld! Die Sieges-Serie hält!

Die Kölner Haie gewinnen das rheinische Duell bei den Krefeld Pinguinen mit...