Dienstag, 09. Juli 2019

Mo-Torres und Mo Müller präsentieren Charity-Dauerkarte

Mitarbeitermotivation mit sozialem Engagement zu verbinden – das ist die Idee der Charity-Dauerkarte der Kölner Haie!

Viele Unternehmen möchten sich für den großartigen Einsatz ihrer Mitarbeiter bedanken. Das können sie jetzt mit der Charity-Dauerkarte der Kölner Haie tun. So können sie abseits des gewohnten Arbeitsumfeldes gemeinsam einen unvergesslichen Abend erleben – und dabei für die sozial Benachteiligten der Gesellschaft auch noch etwas Gutes tun. Denn: Beim Kauf von mindestens 5 Dauerkarten für das eigene Unternehmen, legen die Kölner Haie 2 weitere Gratis-Tickets für soziale Institutionen obendrauf. Diese wandern dann in einen „Charity-Pool“, der sozialen Einrichtungen aus dem Kölner Raum bei den Heimspielen in der LANXESS arena Gratis-Karten zur Verfügung stellt. So kommen beispielsweise die Bewohner und Mitarbeiter eines Kinderheims oder einer Behindertenwerkstatt in den Genuss, ein Haie-Spiel gratis live vor Ort zu verfolgen.

Haben wir euer Interesse an der charity-Duaerkarte geweckt? Hier findet ihr das Bestellformular sowie alle weiteren Infos

Mo-Torres hat den Haien für diese Charity-Aktion sofort seine Unterstützung zugesagt. „Es profitieren vor allem Kölnerinnen und Kölner, die vielleicht nicht die Mittel haben, sich ein Eishockey-Spiel der Haie einmal live in der Arena anzusehen“, sagt der Musiker, der mit Songs wie „Liebe deine Stadt“ auch außerhalb Kölns bekannt geworden ist. „Diesen geilen Sport mit einem sozialen Aspekt zu verbinden – das gefällt mir gut.“ 

Auch Moritz „Mo“ Müller stellt sich gerne in den Dienst der Charity-Dauerkarte. „Wenn man – wie in diesem Fall – Gutes mit Gutem verbinden kann – bin ich immer dabei“, sagt der Kapitän der Kölner Haie. „Unternehmen haben die Chance sich als guter Arbeitgeber zu präsentieren und ihren Azubis oder besonders verdienten Mitarbeitern etwas zurückzugeben – und gleichzeitig soziale Institutionen zu unterstützen.“

Übrigens: Nicht nur die Kölnerinnen und Kölner, die sich ein Charity-Dauerkarten-Paket sichern, können unter dem dauerkarten(at)haie.de gerne eine passende soziale Einrichtung benennen, die unbedingt vom Gratis-Pool berücksichtigt werden sollte. So kommen die Karten auch dort an, wo sie gebraucht werden.

Foto: Kölner Haie

Weitere Meldungen

Dienstag, 16. Juli 2019

Unentschieden beim großen Bus-Duell

Auf dem Rathausplatz in Dormagen liefern sich die Kölner Haie und die...

Montag, 15. Juli 2019

Haie vs. DEG im großen „Bus-Duell“

Knapp acht Wochen vor dem ersten DEL-Spieltag messen sich die Kölner Haie...

Freitag, 12. Juli 2019

LANXESS arena führt weltweites Zuschauer-Ranking an

Die Heimat der Haie vor Madison Square Garden und Co. Die Spielstätte...

Dienstag, 09. Juli 2019

Mo-Torres und Mo Müller präsentieren Charity-Dauerkarte

Mitarbeitermotivation mit sozialem Engagement zu verbinden – das ist die Idee der...

Montag, 08. Juli 2019

Zach Sill verstärkt die Haie

Der kanadische Stürmer kommt vom HC Sparta Prag. In Köln erhält der...