Medieninformationen

Für allgemeine Presseanfragen (z.B. Interviewanfragen, Presseinladungen, etc.) richten Sie sich bitte schriftlich an die Abteilung Medien & Kommunikation:

KEC Kölner Eishockey-Gesellschaft "Die Haie" mbH
Abteilung Medien und Kommunikation

Gummersbacher Straße 4
50679 Köln (Deutz)

E-Mail: presse(at)haie.de
Fax: 0221 / 27 95 50


Akkreditierungs-Informationen:

Bitte richten Sie Ihre Akkreditierungsanfrage (Presse und Foto) ausschließlich schriftlich und auf offiziellem Redaktions-Briefpapier bzw. dem offiziellen Akkreditierungs-Antrag für die Saison oder einen Spieltag vorzugsweise per E-Mail, alternativ auf dem Postweg oder per Telefax, an:

E-Mail: akkreditierung(at)haie.de
Fax: 0221 / 27 95 50

KEC Kölner Eishockey-Gesellschaft "Die Haie" mbH
Akkreditierungen

Gummersbacher Straße 4
50679 Köln (Deutz)

Wichtige Hinweise:
Zu den Spielen der Deutschen Eishockey Liga werden ausschließlich hauptberufliche Journalisten zugelassen. Sie müssen grundsätzlich einen Presseausweis der folgenden Verbände/Organisationen besitzen:

  • VDS (Verband Deutscher Sportjournalisten)
  • AIPS (Association Internationale de la Presse Sportive)
  • DJU (Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union) – verdi.medien
  • DJV (Deutscher Journalisten-Verband)
  • BDZV (Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger)
  • VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger)

Freelancer haben zusätzlich einen konkreten Redaktionsauftrag einer Zeitung/Zeitschrift oder einer Internet-Vollredaktion vorzuweisen, wenn sie selbstständig oder freiberuflich tätig sind.

Fotografen müssen zusätzlich den Haftungsausschluss für Fotografen unterschrieben einreichen.

Der Akkreditierungsschluss für Saisonakkreditierungen ist am 14. August 2017. Sie erhalten im Anschluss eine Zu- oder Absage.

Die Akkreditierung für Einzelspiele hat bis zum Vortag eines Spieltages (12.00 Uhr) in der Pressestelle der Kölner Haie zu erfolgen. Bei Sonntagsspielen muss die Akkreditierung spätestens am vorangehenden Freitag, bis 12.00 Uhr, bei den Kölner Haien eintreffen.

Mit der Unterzeichnung des Akkreditierungsantrages versichert der Unterzeichnende die Richtigkeit der gemachten Angaben, die Kenntnis und die strikte Umsetzung und Einhaltung der Akkreditierungsvorgaben sowie der Akkreditierungs- und Fotografenrichtlinien der DEL.

AKTUELLE NEWS

ANZEIGE