Donnerstag, 16. Februar 2017

Mark Mahon bleibt Sportdirektor der Kölner Haie

Der KEC hat den Vertrag mit Sportdirektor Mark Mahon um zwei Jahre verlängert.

Die Kölner Haie können die nächste wichtige Personalie vermelden. Sportdirektor Mark Mahon hat einen Vertrag bis 2019 unterschrieben und bleibt damit mindestens zwei weitere Jahre Sportdirektor des KEC.

„Mark Mahon hat uns Stabilität und größere Professionalität in den sportlichen Bereich gebracht. Er ist ein ausgewiesener Fachmann und wir freuen uns deshalb sehr, dass er weiter ein Teil der Haie-Familie bleibt“, erklärt Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger.

Mark Mahon ist seit Februar 2016 Sportdirektor der Kölner Haie. Der Kanadier mit deutschem Pass war bis vor seinem Wechsel nach Köln Assistenztrainer bei den Eisbären Berlin und arbeitete von 2003 bis 2015 in verschiedenen Funktionen beim japanischen Eishockeyverband, unter anderem als Headcoach und General Manager.

Foto: Kölner Haie

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Mittwoch, 22. November 2017

Penalty-Niederlage in Iserlohn

Die Kölner Haie müssen sich bei den Iserlohn Roosters mit 4:5 nach...

Mittwoch, 22. November 2017

Erfolgreiches HAIspeed Networking im Hard Rock Café Köln

Wieder eine gelungene BISSness-Club-Veranstaltung. Bereits zum vierten Mal fand das rasanteste der...

Dienstag, 21. November 2017

Draisaitl: "Ich werde von den Jungs viel fordern!"

Tag eins unter Peter Draisaitl läuft. Im Rahmen seiner offiziellen Vorstellung im...

Dienstag, 21. November 2017

Einzel-Tickets, 3er-Abo, Kumpelkarten: Wichtige Ticket-Infos!

+++ Vorverkauf für die November-, Dezember- und Januar-Heimspiele läuft +++ Sparen mit...

Dienstag, 21. November 2017

Kids on ice – der Schnuppertag beim KEC am 09.12.2017

Eishockey ausprobieren – Für Kinder von 5-9 Jahren – Haie-Profis mit dabei!...