Donnerstag, 16. Februar 2017

Mark Mahon bleibt Sportdirektor der Kölner Haie

Der KEC hat den Vertrag mit Sportdirektor Mark Mahon um zwei Jahre verlängert.

Die Kölner Haie können die nächste wichtige Personalie vermelden. Sportdirektor Mark Mahon hat einen Vertrag bis 2019 unterschrieben und bleibt damit mindestens zwei weitere Jahre Sportdirektor des KEC.

„Mark Mahon hat uns Stabilität und größere Professionalität in den sportlichen Bereich gebracht. Er ist ein ausgewiesener Fachmann und wir freuen uns deshalb sehr, dass er weiter ein Teil der Haie-Familie bleibt“, erklärt Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger.

Mark Mahon ist seit Februar 2016 Sportdirektor der Kölner Haie. Der Kanadier mit deutschem Pass war bis vor seinem Wechsel nach Köln Assistenztrainer bei den Eisbären Berlin und arbeitete von 2003 bis 2015 in verschiedenen Funktionen beim japanischen Eishockeyverband, unter anderem als Headcoach und General Manager.

Foto: Kölner Haie

ANZEIGE

Get Adobe Flash player

Weitere Meldungen

Montag, 27. März 2017

"Backdraft Cologne" übergibt tolle Spende!

Eishockey-Hobby-Mannschaft der Feuerwehr übergab einen Scheck an Haie-Legende Mirko Lüdemann. "Backdraft Cologne",...

Sonntag, 26. März 2017

Alle Infos zu Haie-Dauerkarte 2017/18

Dauerkarten für die Spielzeit 2017/18 sind ab sofort erhältlich. Fans können wieder...

Donnerstag, 23. März 2017

Personalentscheidungen bei den Haien

Die Kölner Haie haben in persönlichen Gesprächen mit den Spielern des Kaders...

Donnerstag, 23. März 2017

Pascal Zerressen erstmals im 26-köpfigen DEB-Kader

Mit gleich drei Debütanten startet die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in die erste Vorbereitungsphase...

Donnerstag, 23. März 2017

Die Saisonabschlussfeier steigt am Sonntag

Die Haie-Mannschaft verabschiedet sich am Sonntag, 26. März, von den Fans. Mit...