Mittwoch, 22. Juni 2011

Marcel Ohmann unterstützt tatkräftig die „Aktion Lichtblicke“

Die stolze Summe von € 3.800,- kam beim Prominenten-Torwandschießen des SC Wißkirchen zusammen. „Hammer“, sagte Lichtblicke Vorstandsvorsitzender Alfred Hovestädt zu der gespendeten Summe. „Damit können wir richtig viel bewegen und Kindern in Not helfen.“

Auch Haie-Spieler Marcel Ohmann, der die Schirmherrschaft der Aktion übernommen hatte, war begeistert. „Eine schöne Veranstaltung, man hat viel Kontakt mit den Menschen hier, das hat mir sehr gut gefallen.“, so der KEC-Stürmer.

Zum nunmehr neunten Mal wurde lokale Prominenz zu der Veranstaltung im Euskirchener Ortsteil eingeladen, an deren Ende Ohmann den symbolischen Spendenscheck überreichte. „Fußball ist eher nichts für mich, ich bleibe beim Eishockey“, so Ohmann amüsiert angesichts seiner eher mageren Torausbeute. Die Haie Fans werden es ihm danken.

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Donnerstag, 18. Januar 2018

"Wir müssen jetzt nachlegen!"

Die Kölner Haie erwarten am Donnerstag die Wild Wings aus Schwenningen (19:30...

Mittwoch, 17. Januar 2018

Am Sonntag: Fantreffen mit Profis im Henkelmännchen

Nach dem Spiel findet am Sonntag das große Fantreffen mit den Haie-Profis...

Dienstag, 16. Januar 2018

Big-Point-Spiele gegen Schwenningen und Berlin!

Die Kölner Haie erwarten am Donnerstag die Wild Wings aus Schwenningen (19:30...

Dienstag, 16. Januar 2018

Olympische Haie!

Mit Christian Ehrhoff, Moritz Müller, Felix Schütz und Justin Peters vertreten vier...

Montag, 15. Januar 2018

Trainingseinheiten mit dem KEV während der Olympia-Pause

Während der Olympia-Pause werden die Kölner Haie und die Krefeld Pinguine zwei...