Ohmann

Author: 
Valentin Mühl
Donnerstag, 22. Oktober 2015

Marcel Ohmann feiert Comeback gegen Ingolstadt

Vizemeister ERC Ingolstadt gastiert am Freitag in der LANXESS arena. Am Sonntag empfängt der KEC die Schwenninger Wild Wings in der Domstadt.

Nachdem die Kölner Haie das vergangene Wochenende auf fremdem Eis verbracht haben, tritt der KEC an den kommenden beiden Spieltagen vor eigenem Publikum in der heimischen LANXESS arena an. Am Freitag, 23.10.2015, ist Vizemeister ERC Ingolstadt zu Gast in Köln (19:30 Uhr). Am Sonntag, 25.10.2015, kommt es zum Duell mit den Schwenninger Wild Wings (14:30 Uhr).

HIER gibt es Haie-Tickets.

Sein Comeback nach sechsmonatiger Verletzungspause wird Stürmer Marcel Ohmann am Freitag feiern. „Ich habe nach der Verletzung lange für mein Comeback geschuftet. Jetzt bin ich froh, der Mannschaft auch in den Punktspielen wieder helfen zu können“, freut sich Ohmann auf seinen ersten Saisoneinsatz.

Für den ERC Ingolstadt läuft die aktuelle Spielzeit bislang noch nicht nach Wunsch. Vor dem Freitagsspiel stehen die Panther mit elf Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Zudem reisen die Bayern mit fünf Niederlagen in Folge nach Köln. Auch das letzte Duell in Köln konnten die Haie im Dezember mit 3:2 für sich entscheiden. Davor setzte es für den KEC allerdings vier Niederlagen in Serie. „Ingolstadt steht in der Tabelle nicht da, wo sie hingehören. Sie haben viele starke Stürmer in ihren Reihen. Wir müssen bereit sein, wollen von Beginn an mit hohem Druck spielen und uns nach der Niederlage im Derby zurückmelden“, erklärt Haie-Cheftrainer Niklas Sundblad.

Seit ihrer Rückkehr in die DEL im Jahre 2013 können die Schwenninger Wild Wings eine ausgeglichene Bilanz in Köln aufweisen. Zwei Siege und zwei Niederlagen stehen aus Sicht der Schwarzwälder aus deren Gastspielen beim KEC seither zu Buche. Das erste Aufeinandertreffen in der laufenden Spielzeit gewannen die Haie in Schwenningen mit 4:1. In der Tabelle rangieren die Wild Wings vor dem Wochenende auf Platz zwölf (13 Punkte).

Verzichten müssen die Kölner Haie am kommenden Wochenende auf die Stürmer Jason Williams und Johannes Salmonsson sowie auf die Verteidiger Alexander Sulzer und Fredrik Eriksson.

Foto: Valentin Mühl

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Samstag, 18. November 2017

Jetzt Pinktober-Jerseys ersteigern!

Die Auktionen der Pinktober-Gamer laufen! Drei, zwei, eins ... Deins! Die begehrten...

Freitag, 17. November 2017

KEC verliert wildes Spiel in Augsburg

Die Kölner Haie unterliegen bei den Augsburger Panthern mit 4:7. Kein guter...

Mittwoch, 15. November 2017

Haie-Sieg im rheinischen Duell mit dem KEV!

Die Kölner Haie bezwingen die Pinguine aus Krefeld mit 3:2. Blair Jones...

Mittwoch, 15. November 2017

Infos zu den verstärkten Sicherheitsmaßnahmen

Aufgrund zahlreicher Rückfragen zu den neuen Sicherheitsmaßnahmen beim Einlass zu Heimspielen der...

Mittwoch, 15. November 2017

Inventur! HAIEstore am 21.11. geschlossen

Der HAIEstore bleibt aufgrund der Inventur am kommenden Dienstag geschlossen. Wichtige Infos...