Montag, 03. Juni 2002

Kölner Haie weiter auf Rekordkurs: Schon 4.700 Dauerkarten verkauft

Mehr als drei Monate vor dem Start der DEL-Saison 2002/2003 steuern die Kölner Haie deutlich auf einen neuen Dauerkarten-Verkaufsrekord zu. Bis jetzt wurden bereits 4.700 Saison-Tickets für die kommende Spielzeit abgesetzt.

Der bisherige Rekord datiert mit 5.300 verkauften Dauerkarten aus dem Spieljahr 2000/2001. Der Deutsche Meister 2002, der am 6. September aller Voraussicht nach mit einem Heimspiel in der Kölnarena in das Jahr eins unter dem neuen Cheftrainer Hans Zach starten wird, hofft auf insgesamt rund 6.000 abgesetzte Saison-Tickets.

 

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Freitag, 15. Dezember 2017

Haie siegen beim Tabellenführer!

Die Kölner Haie schlagen die Eisbären Berlin in der Hauptstadt mit 5:3...

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Haie reisen in die Hauptstadt

Der KEC ist am Freitag zu Gast bei den Eisbären Berlin. Am...

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Shawn Lalonde mit Team Canada unterwegs

Als einziger DEL-Profi vertritt der Haie-Verteidiger sein Land in dieser Woche beim...

Montag, 11. Dezember 2017

Jetzt Haie-Gamer ersteigern!

Ab sofort sind die Traditions-Trikots aus der Saison 2015/16 unterm Hammer. Wer...

Montag, 11. Dezember 2017

Haie auf dem Weihnachtsmarkt und Spielzeugsammelaktion

KEC-Profis und Sharky im Einsatz für den guten Zweck. Die Weihnachtszeit ist...