Montag, 03. Juni 2002

Kölner Haie weiter auf Rekordkurs: Schon 4.700 Dauerkarten verkauft

Mehr als drei Monate vor dem Start der DEL-Saison 2002/2003 steuern die Kölner Haie deutlich auf einen neuen Dauerkarten-Verkaufsrekord zu. Bis jetzt wurden bereits 4.700 Saison-Tickets für die kommende Spielzeit abgesetzt.

Der bisherige Rekord datiert mit 5.300 verkauften Dauerkarten aus dem Spieljahr 2000/2001. Der Deutsche Meister 2002, der am 6. September aller Voraussicht nach mit einem Heimspiel in der Kölnarena in das Jahr eins unter dem neuen Cheftrainer Hans Zach starten wird, hofft auf insgesamt rund 6.000 abgesetzte Saison-Tickets.

 

Weitere Meldungen

Dienstag, 11. Dezember 2018

DEL WINTER GAME 2019: Sportreporter Florian König wird Event-Moderator

Der 51-Jährige wird das umfangreiche Rahmenprogramm begleiten und den Unterhaltungswert auf ein...

Montag, 10. Dezember 2018

Die "jungen Wilden" zu Gast beim Fan-Stammtisch

Das Haie-Fan-Projekt informiert: Hannibal Weitzmann, Lucas Dumont und Mick Köhler“ sind zu...

Montag, 10. Dezember 2018

Berlin kommt am Sonntag: Schon über 10.000 Tickets weg!

Die Kölner Haie empfangen am kommenden Sonntag die Eisbären aus Berlin. Im...

Montag, 10. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt, Spielzeug-Sammelaktion und Weihnachtsumtrunk

Wichtige Termine für alle Haie-Fans: Der Besuch der Profis auf dem Weihnachtsmarkt,...

Sonntag, 09. Dezember 2018

5:4 in Krefeld! Die Sieges-Serie hält!

Die Kölner Haie gewinnen das rheinische Duell bei den Krefeld Pinguinen mit...