Dienstag, 30. Mai 2006

Dauerkartenverkauf: Vorjahreszahl geknackt! Freie Plätze hinter den Toren!

Die Haie haben einen Tag vor Ablauf der "All inclusive"-Frist (Wer sich seine Dauerkarte bis zum 31. Mai sichert, hat alle Play Off-Und Pokalspiele in der Kölnarena im Preis mit drin) die Zahl der verkauften Saisontickets aus der letzten Spielzeit eingestellt: Insgesamt hat der KEC jetzt 5.500 Dauerkarten verkauft.

Hier alle Preise für die aktuelle Dauerkarte, alle Vorteile, der Liga-Vergleich und das Bestellformular

Dabei nutzten zahlreiche Fans die "Wechselangebote" des KEC und zogen auf die Haupttribüne. Dadurch wurden erstmals seit vielen Jahren einige Sitzplätze hinter den Toren (auch zusammenhängende) frei. Wer sich einen dieser Plätze in der Preisgruppe 3 sichern will, sollte schnellstmöglich den Haie-Shop in Köln-Deutz aufsuchen oder seine Dauerkartenbestellung schriftlich beim KEC (Fax: 0221-2795-50) einreichen.

Weitere Meldungen

Dienstag, 17. April 2018

Sichtungscamp ein voller Erfolg

Zum vierten Mal in Folge präsentierte CBH Rechtsanwälte das jährliche KEC-Sichtungscamp, das...

Montag, 16. April 2018

Mo Müller stößt zum DEB-Team

Der Kölner Olympia-Held Mo Müller steht wie auch NHL-Star Leon Draisaitl ab...

Samstag, 14. April 2018

Jetzt Haie-Playoff-Gamer ersteigern!

Ab sofort sind beide Playoff-Gamer-Sätze der aktuellen Saison 2017/18 unterm Hammer. Wer...

Freitag, 13. April 2018

Haie nehmen Alexander Oblinger unter Vertrag

Stürmer Alexander Oblinger wechselt aus Straubing nach Köln. Alexander Oblinger wechselt zur...

Dienstag, 10. April 2018

Vertragsverlängerung: ETL bleibt Haie-Partner

Die ETL-Gruppe wird Co-Sponsor "Socks" des achtmaligen Deutschen Eishockey-Meisters Kölner Haie. Die...