Straubing

Author: 
Stefan Ritzinger
Sonntag, 30. Dezember 2018

Bittere Niederlage zum Jahresende

Die Kölner Haie unterliegen trotz der unglaublichen Unterstützung von über 800 KEC-Fans bei den Straubing Tigers mit 1:3.

Zum letzten Spiel des Kalenderjahres reisten über 800 Haie-Fans per Sonderzug nach Straubing, um ihre Haie zu unterstützen. Um 4:20 Uhr am frühren Sonntagmorgen rollte der Haie-Sonderzug los in Richtung Niederbayern. 13 Waggons, 2 Partywaggons, 400 Meter Zuglänge, 1.200 Liter Bier und rund 800 Fans! 

Verzichten mussten die Haie neben Marcel und Moritz Müller, Steve Pinizzotto und Michael Zalewski auch auf Felix Schütz, der angeschlagen aus der Freitagpartie hinausging.

Beide Mannschaften suchten von Beginn an den Weg nach vorne, waren aber auch in der Defensive wachsam. So wurde es zunächst hauptsächlich durch Weitschüsse und in den jeweiligen Powerplays gefährlich. Mit zunehmender Spielzeit wurde die Partie auch härter geführt, beide Teams steckten ihre Claims ab. Kurz vor der Pause die Gastgeber dann erneut mit einem Mann mehr auf dem Eis und erfolgreich: Jeremy Willams aus zentraler Position zum 1:0 – keine Chance für Gustaf Wesslau (18.). Dieser Treffer machte nach 20 Minuten auch den Unterschied aus in einer bis dahin auf Augenhöhe geführten Partie.

Der zweite Abschnitt begann mit deutlich mehr Zweikämpfen. Chancen wurden seltener. In der 25. Minute kam Frederik Tiffels zu einer Möglichkeit, wurde zentral freigespielt, sein Schuss wurde aber von Goalie Jeff Zatkoff pariert. Fast im Gegenzug gelang den Tigers der zweite Treffer. Kael Mouilierat völlig frei vor dem Kölner Tor, ließ Wesslau aussteigen und schob zum 2:0 ein (26.). Wiederum in Überzahl legten die Hausherren nach: Stefan Loibl erhielt auf der rechten Seite die Scheibe und schoss ein – 3:0 (29.). Mit der Führung konzentrierten sich die Straubinger hauptsächlich darauf, das Spiel der Haie zu unterbinden. In der 35. Minute hatte dann Ryan Jones den ersten Haie-Treffer auf der Kelle, kam mit Geschwindigkeit, war links durch, versuchte Zatkoff zu tunneln, der Keeper machte die Lücke aber zu. Mit dem 0:3 aus Haie-Sicht ging es in die zweite Pause.

Im Schlussdrittel gelang es den Gastgebern weiter gut, das Spiel der Haie zu kontrollieren. Auch bei eigener Überzahl schaffte es der KEC zunächst nicht, die Tigers ausreichend unter Druck zu setzen. Kam doch mal ein Puck durch, war Goalie Jeff Zatkoff weiterhin zur Stelle. Drei Minuten vor dem Ende nahmen die Haie Wesslau zu Gunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis. Ben Hanowski gelang in der 59. Minute das 3:1 aus dem Slot. Der Anschlusstreffer kam aber zu spät.

Die Punkte blieben damit in Straubing, die Haie kehren mit den drei Zählern aus Schwenningen von der Süd-Tour zurück nach Köln. Das beste an diesem Auswärtsspiel waren aus Haie-Sicht sicherlich die vielen vielen Haie-Fans, die den weiten Weg auf sich genommen haben und trotz des enttäuschenden Spielverlaufs immer wieder für kölsche Stimmung gesorgt haben, wenn auch zeitweise mit Galgenhumor. Vielen Dank für eure Unterstützung – nicht nur in Straubing, sondern im ganzen zurückliegenden Jahr! Ohne euch geht es nicht!

Das nächste und erste Heimspiel 2019 steigt am 02.Januar gegen den ERC Ingolstadt. Spielbeginn ist dann um 19:30 Uhr. Tickets sind über alle Kanäle erhältlich.

Hier geht's direkt in den Ticket-Onlineshop!

Für diese Haie-Heimspiele sind bereits Tickets erhältlich:

  • Mittwoch, 02.01.2019, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. ERC Ingolstadt
  • Freitag, 04.01.2019, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. Iserlohn Roosters
  • Sonntag, 06.01.2019, 14:00 Uhr: Kölner Haie vs. Fischtown Pinguins
  • Samstag, 12.01.2019, 16:30 Uhr, DEL WINTER GAME: Kölner Haie vs. Düsseldorfer EG
  • Donnerstag, 24.01.2019, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. Fischtown Pinguins 
  • Sonntag, 17.02.2019, 16:30 Uhr, KIDS- UND SCHOOLS DAY: Kölner Haie vs. EHC Red Bull München
  • Dienstag, 19.02.2019, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. Thomas Sabo Ice Tigers

Foto: Stefan Ritzinger

Weitere Meldungen

Mittwoch, 19. Juni 2019

Die Haie trauern um "Winni" Weiß

Die Kölner Haie trauern um Winfried Weiß. Der langjährige Zeitnehmer des KEC...

Freitag, 14. Juni 2019

Co-Trainer und Mentalcoach verstärken die Haie

Ron Pasco komplettiert in der kommenden Saison das Trainerteam um Chefcoach Mike...

Mittwoch, 12. Juni 2019

Große Ehre für Münchens Wolf

Der langjährige Red-Bull-Kapitän wurde bei den „2019 Fenix Outdoor E.H.C. Hockey Awards“...

Mittwoch, 12. Juni 2019

Wir brauchen Eure Meinung!

+++ Jetzt an Meinungsumfrage teilnehmen und neues Haie-Trikot gewinnen +++ Haie-Fans aufgepasst:...

Freitag, 07. Juni 2019

Große Verlosung unter allen Dauerkarten-Inhabern

Die Vorfreude auf die Saison 2019/2020 steigt - und wir versüßen Euch...