Lalonde Jubel

Author: 
Jürgen Peters
Freitag, 17. März 2017

3:1-Sieg! Die Haie leben noch und erzwingen Spiel 6!

Die Kölner Haie holen sich Spiel 5 durch einen 3:1-Erfolg gegen die Grizzlys Wolfsburg. Shawn Lalonde und Travis Turnbull erzielen zwei Powerplay-Tore. Spiel 6 am Sonntag in Wolfsburg.

Das erste "Do or die"-Spiel haben die Haie überlebt! In einem umkämpften und hochklassigen Spiel gewann der KEC mit 3:1 gegen die Grizzlys aus Wolfsburg und erzwang damit Spiel 6 in der Viertelfinalserie (Sonntag, 19:00 Uhr, Übertragung in der Haie-Sportsbar). In der Serie verkürzte der KEC auf 2:3.

„Ich habe ein hartes Spiel beider Mannschaften gesehen. Und wieder einmal waren die Special Teams sehr wichtig“, erklärte Haie-Headcoach Cory Clouston nach der Partie.  „Der Fokus liegt aber jetzt schon auf dem nächsten Spiel am Sonntag.“ In der Tat hatten die Über- und Unterzahlsituationen großen Wert für die Haie, schossen sie doch zwei Tore mit einem Mann mehr auf dem Eis und blieben in Unterzahl ohne Gegentreffer.

Bereits vor dem ersten Bully zeigten die 11.368 Zuschauer in der Lanxess arena, dass sie voll und ganz hinter ihrer Mannschaft stehen und sorgten über mehr als 60 Minuten für eine würdige Playoff-Stimmung.

Aber auch auf dem Eis war die Bedeutung des Spiels deutlich zu spüren. Während die Kölner Haie alles in die Waagschale warfen, taten sich die Gäste etwas schwerer. Das erste Tor erzielten dann nach 13 Minuten trotzdem die Grizzlys. Gerrit Fauser traf zum 0:1. Im zweiten Drittel machte der KEC mächtig Druck auf das Grizzlys-Gehäuse und kam zu immer besseren Torabschlüssen. Travis Turnbull traf aus der Drehung per Rückhand den Pfosten (26.). Das erhöhte Tempo der Haie sorgte aber vor allem dafür, dass die Wolfsburger ihre ersten drei Strafzeiten des Spiels sammelten, von denen die Haie gleich zwei zu nutzen wussten. Erst sorgte Shawn Lalonde mit einem krachenden Schlagschuss ins lange Eck für die Erlösung in der Halle (34.). Dann, wenige Sekunden vor Drittelende, fälschte Travis Turnbull einen Schuss ab und nutzte das erneute Powerplay zur Haie-Führung. Im Schlussabschnitt gelang es den Gästen, das Spiel wieder ausgeglichener zu gestalten – die Haie blieben dennoch die spielbestimmende Mannschaft. Aber auch Gustaf Wesslau war es, der den KEC mit einer Glanztat in Unterzahl im Spiel hielt (48.). Am Ende brachten die Haie die Führung souverän und mit großem Einsatz über die Zeit und konnten am Ende noch durch Kai Hospelt erhöhen, der ins leere Tor traf (60.).

Nach der Partie legte auch Torschütze Turnbull ganz schnell den Fokus auf die nächste Begegnung am Sonntag: „Wir können uns jetzt kurz in der Kabine freuen und dann auf Sonntag vorbereiten. So wie heute muss jeder von uns einfach nur von Wechsel zu Wechsel denken und dabei alles geben.“

Die Kölner Haie spielen damit am Sonntag in Wolfsburg – erstes Bully ist um 19:00 Uhr.

Die Termine für das Viertelfinale im Überblick (Heimspiele fett):

Spiel 1: Dienstag, 07.03., Kölner Haie-Grizzlys Wolfsburg 2:1 n.V.

Spiel 2: Freitag, 10.03., Grizzlys Wolfsburg-Kölner Haie 3:1

Spiel 3: Sonntag, 12.03., Kölner Haie-Grizzlys Wolfsburg 0:4

Spiel 4: Mittwoch, 15.03., Grizzlys Wolfsburg-Kölner Haie 5:1

Spiel 5: Freitag, 17.03., Kölner Haie-Grizzlys Wolfsburg 3:1

Spiel 6: Sonntag, 19.03., Grizzlys Wolfsburg-Kölner Haie (19:00 Uhr)

Spiel 7*: Dienstag, 21.03., Kölner Haie-Grizzlys Wolfsburg (20.00 Uhr)
*falls erforderlich

 

Foto: Jürgen Peters

ANZEIGE

Get Adobe Flash player

Weitere Meldungen

Mittwoch, 26. April 2017

Der Sommerfahrplan der Kölner Haie

+++Trainingsstart am 1. August +++ Sommerfest am Schokoladenmuseum am 26. August +++...

Montag, 24. April 2017

Alle Infos zu Haie-Dauerkarte 2017/18

Dauerkarten für die Spielzeit 2017/18 sind ab sofort erhältlich. Fans können wieder...

Freitag, 21. April 2017

Aktuelle Infos zum Haie-Shop

Der Haie-Shop in Köln-Deutz ist aktuell nur bedingt betretbar und zwischen dem...

Donnerstag, 20. April 2017

Oliver Müller ist neuer Geschäftsführer der Kölner Haie

Oliver Müller übernimmt den Geschäftsführer-Posten von Peter Schönberger, der den Haien als...

Dienstag, 18. April 2017

Oliver Müller wird neuer Geschäftsführer der Kölner Haie

Oliver Müller übernimmt den Geschäftsführer-Posten von Peter Schönberger, der den Haien als...