Berlin

Author: 
City Press GmbH
Freitag, 22. September 2017

2:3! Keine Punkte in Berlin

Die Kölner Haie unterliegen bei den Eisbären Berlin mit 2:3. Ben Hanowski und Nico Krämmer erzielen die Tore für den KEC.

Keine Punkte gab es für den KEC am fünften Spieltag bei den Auswärtspartie in Berlin. „Im letzten Drittel haben wir besser gespielt. Wir haben aber immer noch keine Konstanz über die volle Spielzeit. Berlin hat unsere Fehler knallhart bestraft“, urteilte Haie-Headcoach Cory Clouston nach dem Spiel.

Im ersten Durchgang brauchten beide Team etwas, um ins Spiel zu kommen. Den Gastgebern gelang dies dann zuerst. Die erste Druckphase überstanden die Haie. Dann tauchte Eisbären-Verteidiger Daniel Richmond plötzlich zentral frei vor dem Haie-Tor auf und ließ Gustaf Wesslau mit seinem trockenen Schuss in den Winkel keine Chance. Berlin auch im Anschluss mit Zug zum Tor. Die KEC-Defesive hielt aber Stand.

Aufgrund einer Strafzeit gegen die Eisbären starteten die Haie mit einem Mann mehr ins Mitteldrittel. Und das mit Erfolg: Einen Schuss von Christian Ehrhoff fälschte Ben Hanowski im Slot zum schnellen Ausgleich ab (21.). Im weiteren Verlauf dann wieder die Berliner präsenter vor dem KEC-Tor. Das nächste Tor gelang dennoch den Haien: Nico Krämmer lief mit Tempo ins Angriffsdrittel und traf mit einen knallharten Handgelenkschuss zur Führung – 1:2 (30.). Das gab dem KEC Auftrieb. Doch mitten in dieser Phase kamen die Hauptstädter zum erneuten Ausgleich durch Nick Petersen (33.). Bis zur zweiten Pause hatten beide Teams weitere Möglichkeiten, konnten diese aber nicht verwerten. Mit 2:2 ging es ins Schlussdrittel.

Im dritten Drittel agierten beide Mannschaften zunächst vorsichtig. Die erste und einzige Unterzahlsituation überstanden die Haie trotz Pfostentreffer der Berliner gut. In der 54. Minute dann eine unübersichtliche Situation. Sean Backman tauchte am kurzen Pfosten auf und drückte den Puck mit dem Schlittschuh über die Linie. Nach langem Videostudium wurde der Treffer zum 3:2 von den Schiedsrichtern gegeben. Kurz vor Ende nahmen die Haie Wesslau vom Eis, doch der erneute Ausgleich gelang nicht mehr.

Weiter gehts für den KEC am Sonntag mit dem Heimspiel gegen die Augsburger Panther. Spielbeginn in der LANXESS arena ist um 16:30 Uhr.

Jetzt Tickets sichern und die Haie live erleben.

Foto: City Press GmbH

Weitere Meldungen

Mittwoch, 18. Juli 2018

Kölner Haie und Löwen Frankfurt intensivieren Kooperation

Die Kölner Haie und die Löwen Frankfurt bauen die seit der vergangenen...

Dienstag, 17. Juli 2018

DEL WINTER GAME 2019: Volunteers gesucht! Letzte Chance!

Am Samstag, den 12. Januar 2019, findet im Kölner RheinEnergieSTADION das Eishockey-Event...

Dienstag, 17. Juli 2018

DEL FUTURE CAMP 2018 im Haie-Zentrum

Treffen der Eishockeytalente: Das „DEL Future Camp“ des Fördervereins Deutscher Eishockey Nachwuchs...

Montag, 16. Juli 2018

Austin Madaisky erhält Tryout-Vertrag

Die Kölner Haie haben Verteidiger Austin Madaisky mit einem Probevertrag bis zur...

Montag, 16. Juli 2018

Haie testen gegen Löwen und Adler!

Der KEC trifft zum Ende der Vorbereitung im Haie-Zentrum auf die Löwen...