Jubel

Author: 
City Press GmbH
Sonntag, 22. Januar 2017

2:1 bei der DEG! Haie sichern Derby-Sieg!

Die Kölner Haie schlagen die Düsseldorfer EG mit 2:1. Nico Krämmer und Fredrik Eriksson sind die Derby-Torschützen.

Zwei Mal hatte der KEC gegen die DEG in der laufenden Spielzeit bereits das Nachsehen. Diese Mini-Serie wollte das Team von Haie-Headcoach Cory Clouston am Sonntagnachmittag auf jeden Fall beenden. Das gelang: Mit dem 2:1-Sieg nahm der KEC die drei Punkte mit in die Domstadt. Rund 800 mitgereiste Haie-Fans konnten bester Laune die Rückfahrt antreten.

Der Spielverlauf: Im ersten Drittel erspielten sich die Haie schnell ein Chancenplus. Alexander Sulzer (6.) und Max Reinhart (8.) hatten jedoch Pech und trafen nur Metall. Beide Teams ließen zudem eine doppelte Überzahl-Möglichkeit ungenutzt. So ging es ohne Tore in die erste Pause. Ähnliches ereignete sich im Mittelabschnitt: Johannes Salmonsson vergab zunächst einen Penalty, obwohl er den DEG-Keeper bereits ausgespielt hatte (22.), Christian Ehrhoff (25.) und Sebastian Uvira (27.) trafen erneut nur den Pfosten. Dann belohnten sich die Haie endlich: In der 34. Minute leitete Gustaf Wesslau mit einem Pass auf Philip Gogulla einen Angriff ein. Der Haie-Stürmer lief links durch und passte quer zu Nico Krämmer, der per Direktschuss unter die Latte traf. 1:0 Haie. In Überzahl dann Treffer Nummer zwei des KEC: Mit einem trockenen Schuss von der blauen Linie tunnelte Fredrik Eriksson DEG-Goalie Mathias Niederberger zum 2:0 (38.). Im dritten Drittel konnte der KEC dann eigene Powerplay-Möglichkeiten nicht nutzen, schluckte aber dafür in Unterzahl den Anschlusstreffer durch Düsseldorfs Maxi Kammerer (50.). Die Schlussoffensive der Gastgeber überstanden die Haie dann aber unbeschadet und konnten den ersten Derby-Sieg 2016/17 bejubeln.

"Wir haben heute insgesamt ordentlich gespielt, haben hinten gut gearbeitet. Dennoch hätten wir viel früher, viel höher in Führungen liegen müssen. Daher war das Spiel länger offen als nötig", erklärte Haie-Cheftrainer Cory Clouston nach dem Spiel.

Weiter geht es für die Haie in der DEL bereits am kommenden Dienstag, 24.01.2017, mit dem Top-Spiel gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Spielbeginn in der LANXESS arena ist um 19:30 Uhr.

Haie-Tickets gibt es www.haie.de.

Foto: City Press GmbH

Weitere Meldungen

Montag, 21. Januar 2019

Jetzt WINTER-GAME-Gamer ersteigern!

Die "WINTER-GAME"- und "Legenden"-Trikots sind unterm Hammer. Wer will sich ein Stück...

Montag, 21. Januar 2019

Weichenstellungen beim KEC

+++ Trainer Peter Draisaitl freigestellt +++ Dan Lacroix übernimmt bis Saisonende +++...

Sonntag, 20. Januar 2019

Haie unterliegen knapp in Ingolstadt

Die Kölner Haie schaffen nach 0:2 den Augleich, müssen sich aber am...

Freitag, 18. Januar 2019

Haie holen drei Punkte im Schwarzwald

Dem KEC gewinnt mit 3:2 bei den Schwenninger Wild Wings und klettert...

Dienstag, 15. Januar 2019

Nach Schwenningen und Ingolstadt: Haie am Wochenende im Süden

Der KEC reist am "Nach-WINTER-GAME-Wochenende" in den Süden der Republik und tritt...