Sponsoring
Faszination Eishockey!

Punkte für Sie – als Partner der Kölner Haie!

Spannung, Dynamik, Action, Emotion, Teamwork und Eleganz – all das ist Eishockey. Der schnellste Mannschaftssport der Welt hat in Köln ein echtes Zuhause gefunden. Hier paaren sich mehr als 40 Jahre Eishockey-Tradition und das Show-Erlebnis in einer der modernsten Spielstätten Europas, der LANXESS arena.

Sponsoring

Die Kölner Haie sind eine der Top-Marken im europäischen Sport. Hier wird Fans, Zuschauern und Unternehmern gleichermaßen ein Gesamterlebnis aus Sport, Entertainment und großartiger Atmosphäre geboten. Abgerundet durch tägliche Medienberichte, glühende soziale Netzwerke und feiernde Fankurven sind die Kölner Haie ein energiegeladener Baustein der Sportwelt.

Die Identifikation der Fans mit dem Verein wie auch ein individuelles und prägnantes Corporate Design machen die Haie zu einer starken Marke, die für Partner enorme Transferpotenziale schaffen. Durch die nachhaltige Einbindung der Partner in die unterschiedlichsten Kommunikationsmaßnahmen werden positive Imageattribute wie Erfolg, Leidenschaft und Tradition auf das jeweilige Unternehmen übertragen. So gehören rund 100 Partner und mehr als 900 Supporter zur Haie-Familie: Unternehmen, Firmen und Betriebe, die vom positiven Image, den besonderen Reichweiten, den wertvollen Business-Kontakten und der einzigartigen Stimmung rund um die Haie profitieren.

Sponsoring

Was zeichnet uns aus?

Wir l(i)eben die Partnerschaft. Wir punkten GEMEINSAM. Wir spielen Powerplay mit Ihrem Unternehmen. Als Partner der Kölner Haie ist die Basis eines jeden Sponsoring-Erfolgs an den klassischen Richtwerten, wie der beeindruckenden Zuschauerzahl, den free-TV-Kontakten oder den höchsten Facebook-Fans der DEL und Champions Hockey League, jederzeit festzumachen. Einzigartig wird ein werblicher Auftritt aber durch die Individualität des Engagements: Punkten Sie mit einem gekonnten Mix aus Botschaften, Emotionen und Partnermarke! Denn als exklusiver Rechteinhaber kann der KEC jedes Partner-Engagement mit komplett individuell zugeschnittenen Leistungsinhalten den Unternehmensbedürfnissen im Rahmen des Haie-Auftritts anpassen. Fazit: Eine unverwechselbare Assoziation mit bestmöglicher Effizienz der Firma mit dem Verein.

Sponsoring

Der KEC steht für Tradition, Triumphe und eine Mannschaft, die mit Hingabe und schier unendlicher Identifikation für Club und Stadt „durch´s Feuer“ geht. Denn: WIR. ATMEN. EISHOCKEY.

Gerne laden wir ein, den eiskalten Spitzensport und seine besondere Faszination hautnah zu erleben Bissig. Hungrig. Angriffslustig.

Interesse?

E-Mail: marketing [at] haie.de | Telefon: 0221 - 2795-0

Daten & Fakten

Top-Marke im Eishockey

Die Kölner Haie gehören zu den Top-Adressen der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) und sind auch europaweit eine der bekanntesten Eishockey-Marken. Eishockey hat in Köln eine lange Tradition: Schon vor fast 80 Jahren wurde der Sport in der Dom-Stadt betrieben. Die Erfolgsgeschichte der Kölner Haie begann mit der Vereinsgründung vor über 40 Jahren. Der KEC wurde 1972 aus der Taufe gehoben, bis 2013 errangen die Haie acht Mal die Deutsche Meisterschaft (zuletzt 2002), sieben weitere Male erreichten die Haie das Play Off-Finale (zuletzt 2014), 2004 gewann Köln den nationalen Pokal-Wettbewerb. International sorgte Köln mit dem Gewinn des Spengler-Cups in der Schweiz (1999), dem Sieg beim Tatra-Cup in der Slowakei (2011) und durch den Gewinn von Europapokal-Medaillen (Silber 1985 und 1996, Bronze 1989) für Aufsehen. 2014 qualifizierte sich der KEC für die neu gegründete Champions Hockey League.

Sponsoring

Zuschauermagnet in Europa

Spielstätte der Kölner Haie ist die atemberaubende LANXESS arena. Seit Eröffnung der Halle 1998 hat der Traditionsclub aus der Deutschen Eishockey-Liga über 500 Pflichtspiele in der gigantischen Arena absolviert, die Spielort der Eishockey-WM 2001 sowie 2010 war und auch Hauptspielort der WM 2017 sein wird. Über sechs Millionen Zuschauer verfolgten bislang die Partien der Haie in der Arena, das bedeutet einen Besucherschnitt von über 12.000 Fans pro Spiel seit 1998. In der Saison 2013/2014 pilgerten über 444.000 Fans zu den Heimspielen der Haie, in der Endrunde 2014 stellte der KEC einen neuen deutschen Zuschauerrekord auf (139.869 Fans in neun Heimspielen).

Markenbild & Kommunikation

Der Name „Kölner Haie" ist zu einer eigenen Marke herangereift, deren Bekanntheitsgrad innerhalb und außerhalb der Liga seinesgleichen sucht. Markenname und Markenlogo, die über die Jahre kontinuierlich gepflegt und aktualisiert worden sind, bilden heute das Kapital des KEC. Denn nicht nur der Club, auch die Partner profitieren von den hohen Wiedererkennungswerten und positiven Assoziationen, die im deutschen Sport mit den Kölner Haien verbunden werden.

TV-Quotenbringer KEC

Seit der Saison 2012 zeigen ServusTV und LAOLA1.tv DEL-Spiele live und frei empfangbar. Der Free-TV-Sender ServusTV hat mit den Übertragungen in der „Servus Hockey Night LIVE“ in der gesamten Saison 2013/2014 13 Millionen TV-Zuschauer erreicht. Mit bis zu 470.000 Zuschauern in der Spitze und 300.000 Zuschauern im Durchschnitt erzielte der Sender beim siebten Finalspiel zwischen Köln und Ingolstadt am 29. April 2014 eine neue Rekord-Quote. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Sehbeteiligung bei den 14-49jährigen in der gesamten Saison um 71% gesteigert.

Sponsoring

Der KEC hat einen erheblichen Anteil daran: Die Kölner Haie waren der meist-gezeigte DEL-Club! Sage und schreibe 30 Spiele des KEC wurden in der Saison 2013/2014 live übertragen (24 bei ServusTV, drei davon in Konferenz, sechs bei LAOLA1.tv). Sowohl in der Hauptrunde als auch in den Playoffs ermittelte das Marktforschungsunternehmen Repucom die höchsten Einschaltquoten, wenn der KEC auf dem Eis stand.

Doch nicht nur bei ServusTV und LAOLA1.TV, auch auf dem gesamten TV-Markt, haben die Kölner Haie ihre Zahlen in allen Bereichen steigern – teils mehr als verdoppeln – können: Die „Media Evaluation“ ergab für die Haie eine kumulierte Reichweite von 151,96 Millionen (2012/2013 lag sie bei 138,82 Mio., 2011/2012 bei 68,58 Mio.). Somit konnte der KEC seine TV-Reichweite innerhalb zweier Spielzeiten um 121% steigern!

Auch die Übertragungszeit („Broadcast Time“) schnellte nach oben! Mit fast vier Stunden Sendezeit bei ARD und ZDF und einer Gesamtzeit von über 313 Stunden konnte die Zahl im Vergleich zur Vorsaison um 62% gesteigert werden!

Dies hat direkten Einfluss auf die so genannten „Clubkontakte“ (hier wird die erzielte Vereins- bzw. Eventberichterstattung mit der Sehbeteiligung der Sendung (in Mio.), in der die Berichterstattung stattgefunden hat, in Beziehung gesetzt. Es findet eine Normierung der Berichtszeit in „30-Sekünder“ statt). Die Haie konnten ihren Wert auch hier fast verdoppeln (von 860 Mio. auf 1,69 Mrd.).

140.000 Facebook-Fans & hohe Interaktivität!

Der Facebook-Account der Haie (www.facebook.com/koelnerhaie) fügt seiner Erfolgsgeschichte ständig neue Kapitel hinzu. Am 19. März 2014 erreichte der Account den Meilenstein von 100.000 Fans! Das Wachstum ist weiterhin beeindruckend. Mittlerweile verfolgen schon rund 140.000 Fans den Facebook-Account der Haie! Innerhalb von einer Saison hat der KEC in diesem sozialen Netzwerk seine Fan-Zahl verdoppelt!

Sponsoring

Der Haie-Account bewegt sich damit nicht nur weiter auf einem Top-Platz im Vergleich mit europäischen Eishockey-Accounts, er unterstreicht auch seine Vorreiterrolle im deutschen Eishockey. Die Plattform der Kölner Haie liegt gemessen an den Fan-Zahlen vor dem offiziellen Liga-Account der DEL und vor den Top-Clubs aus Mannheim und Berlin und ist der stärkste Account aller Teilnehmer der Champions Hockey League.

Doch nicht nur quantitativ sind die Haie bei Facebook top, auch in Sachen Interaktivität ist der KEC Vorreiter. In einem abgesteckten Bemessungszeitraum von gut fünf Wochen (01.01.2014-09.02.2014) wurden die 72 Beiträge im Schnitt 1.160 Mal „geliked“ und mit durchschnittlich 70 Fan-Kommentaren belegt. Diesbezüglich brauchen die Haie selbst den Vergleich mit der besten Liga der Welt nicht zu scheuen. Die Haie lassen im Bereich „Interaktivität“ die halbe NHL hinter sich! Als Beispiele: Die Washington Capitals hatten während der Untersuchung zwar mit fast 600.000 Fans deutlich mehr Anhänger bei Facebook aber nur gut 800 „Likes“ pro Beitrag! Die Detroit Red Wings (1,6 Mio. Fans!) zählen nur rund 20 Kommentare mehr als der KEC, soll heißen: Die Haie-Fangemeinde ist super-aktiv auf Facebook!

Der neue Twitter-Account (@koelner_haie_72) konnte in kurzer Zeit über 2.000 Fans zu sich locken.

Homepage erreicht 830.000 Nutzer

Die Homepage der Kölner Haie (www.haie.de) ist das „Mutterschiff“ der Online-Kommunikation des KEC. In der Saison 2013/2014 (Anfang September bis Ende April) verzeichnete die Plattform 831.745 Nutzer und 2,2 Mio. Seitenbesuche. Auch hier gab es eine leichte Steigerung zur Vorsaison (um über 5%).

Mit einer durchschnittlichen Verweildauer von rekordverdächtigen 40 Minuten unterstrich der Haie-Ticker auch in der Spielzeit 2013/2014, dass er aus dem Leben der meisten Haie-Fans kaum weg zu denken ist. Alleine das siebte Finale 2014 verfolgten über 30.000 Fans im KEC-Liveticker.

Daten-Quellen: Repucom, DEL, Google analytics

Sponsoren & Partner

Toyota
Rheinenergie
Gilden Kölsch
Hit
CGM CompuGroupMedical