Die Kölner Haie trennen sich von Trainer Mason

Montag, 22. September 2008

Foto: city-press
Foto: city-press
Foto: city-press
Die Kölner Haie haben sich am Montag von ihrem Cheftrainer Doug Mason getrennt.
Mit der Entscheidung reagiert der KEC auf die andauernde sportliche Misere von sieben Niederlagen in Serie. Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin: "Wir mussten als Club reagieren, weil kein weiterer Spielraum mehr da war. Wir bedauern die Entwicklung sehr."

Ab sofort übernimmt der bisherige Co-Trainer Clayton Beddoes die Position des Chefcoaches. Sein Co-Trainer wird Andreas Lupzig. Unterstützt wird das Duo von Torwart- und DNL-Trainer Rupert Meister.

Die Kölner Haie bedanken sich bei Doug Mason für die geleistete Arbeit und wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute.


Sponsoren & Partner

Toyota
Rheinenergie
Gilden Kölsch
Hit
Unitymedia
CGM CompuGroupMedical